Gebackene Mäuse

Rezept: Gebackene Mäuse
aus Vollkornmehl
24
aus Vollkornmehl
24
9107
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 g
Weizenvollkornmehl
4 EL
Sahne
15 g
Hefe
1 Prise
Salz
40 g
Butter
1
Ei
2
Dotter
80 g
Honig
3 cl
Rum
etwas
Vanillezucker
und geriebene
Zitronenschale
Lauwarme Milch
nach Bedarf
Schmalz oder Öl
zum Backen
Staubzucker zum Bestreuen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.06.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1381 (330)
Eiweiß
7,5 g
Kohlenhydrate
43,3 g
Fett
12,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gebackene Mäuse

ZUBEREITUNG
Gebackene Mäuse

1
Das Mehl in einen Weitling (große Schüssel) geben und in der Mitte eine Mulde machen; Sahne etwas erwärmen und die Hefe darin auflösen; danach in die Mehlmulde gießen und mit wenig Mehl zu einem weichen Vorteig verrühren;
2
den vorteig an der Oberfläche mit Mehl bestauben und 1/2 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen; danach die restlichen Teigzutaten beifügen und alles zu einem weicheren Hefeteig verarbeiten; zugedeckt bei Zimmertemperatur nochmals 1/2 Stunde gehen lassen.
3
Den Teig mit einem Kochlöffel so lang abschlagen, bis er seidig glänzt; (oder eine Küchemaschine mit Knethaken benützen, besser wird er aber mit Muskelkraft *ggg*); danach noch einmal aufgehen lassen;
4
genügend Öl in einem geräumigen Topf erhitzen; mit 2 in heißes Öl getauchten Esslöffeln Nockerln aus dem Hefeteig ausstechen; diese in das erhitzte Öl einlegen und schön knusprig braun ausbacken;
5
danach auf einem Küchenpapier abtropfen lassen; vor dem servieren die gebackenen Mäuse mit Staubzucker bestreuen.

KOMMENTARE
Gebackene Mäuse

Benutzerbild von Heirah
   Heirah
Ich habe die Mäuse einfach in die Friteuse "geworfen". Mit dem Vollkornmehl sind sie auch nicht sooooo ungesund, aber sooooo lecker. LG und 5* von Heike
Benutzerbild von erfinderin
   erfinderin
mhhhhh....da werden Kindheitserinnerungen wach...und auch der Gusto geweckt!!! Danke für das Rezept,hätt ich fast vergessen gehabt! 5*
Benutzerbild von risstal
   risstal
Serrh , sehr lecker 5******
Benutzerbild von bonnie4
   bonnie4
Die Mäuschen vermehren mein Hüftspeck, trotzdem lecker. 5*****
Benutzerbild von trendymendy
   trendymendy
3,2,1 meins

Um das Rezept "Gebackene Mäuse" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung