Backstube: "Äbbelkuche vom Oppa"

1 Std 20 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 20 Personen
Für den feine Hefeteig
Mehl 500 Gramm
Zucker extrafein 100 Gramm
Hefe frisch 40 g 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Eier 1 Stück
Hühnerei Eigelb frisch 2 Stück
Milch 250 Milliliter
Butter zimmerwarm ersatzweise Margarine 125 Gramm
Zitronenabrieb 1 TL
für den Belag
Äpfel frisch Boskop 1,5 kg
Mehl gesiebt 200 Gramm
Zucker fein 150 Gramm
Butter zimmerwarm 150 Gramm
Zimtpulver 1 Teelöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
808 (193)
Eiweiß
3,1 g
Kohlenhydrate
33,4 g
Fett
4,9 g

Zubereitung

Hefeteig - Der Vorteig: Die Hefe mit etwas Zucker in lauwarmer Milch in einer Tasse auflösen. Das Mehl, den Zucker, das Salz in eine Schüssel geben, ein kleine Mulde hineinddrücken, die flüssige Hefe hineingeben, mit etwas Mehl bestäuben, zugedeckt gehen lassen, bis der die doppelte Größe erreicht hat. Nachdem der Vorteig gegangen ist, geben wir die übrigen Zutaten dazu und schlagen den Teig so lange, bis er glatt und zart ist und sich vom Schüsselboden löst. Zugedeckt an einem warmen Ort wiederum gehen lassen (siehe Foto). Nachdem der Teig nochmals gegangen ist, wird er durchgeschlagen und geknetet und und dann auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen, mit einer Gabel einstechen. Die Apfelschnitten gleichmäßg draufsetzen. Aus den Zutaten für die Zimtstreussel einen Teig kneten, schöne Brösel herstellen, diese dann gleichm. auf dem Kuchen verteilen. Evtl. kann man auch ein paar Rosinen darüber streuen, je nach Geschmack. Ab in den Backofen, und bei 180° etwa 30 bis 40 Minuten backen. Den fertig ausgekühlten Kuchen mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backstube: "Äbbelkuche vom Oppa"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backstube: "Äbbelkuche vom Oppa"“