Suppen: Kartoffel- Bohnensuppe "Überbleibsel"

Rezept: Suppen: Kartoffel- Bohnensuppe "Überbleibsel"
Reste gar nicht langweilig weiter verarbeitet
7
Reste gar nicht langweilig weiter verarbeitet
9
1197
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
150 Gramm
Rindfleisch gewürfelt
1 Stück
Rinderbeinscheibe geschmort - Rest
Fett zum Anbraten
2 Stück
Zwiebeln frisch
3 Stück
Kartoffeln, gekocht
4 Stück
Kartoffeln, roh
6 Stück
Kartoffelspalten, Rest
150 Gramm
Wachtelbohnen, Rest
2 Würfel
Fleischbrühe selbstgemacht*
1 Esslöffel
gekörnte Gemüsebrühe*
0,5 Teelöffel
Pfeffer aus der Mühle schwarz
0,5 Teelöffel
Salz
100 ml
Sahne 10% Fett
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.07.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
481 (115)
Eiweiß
13,8 g
Kohlenhydrate
2,6 g
Fett
5,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Suppen: Kartoffel- Bohnensuppe "Überbleibsel"

ZUBEREITUNG
Suppen: Kartoffel- Bohnensuppe "Überbleibsel"

1
Die Bohnen über Nacht in genügend Wasser einweichen. Am nächsten Tag das Wasser abgießen und die Bohnen in frischem Wasser weich kochen.
2
Das gewürfelte Rindfleisch und den gewürfelten Rest der Beinscheibe in etwas Fett in einer Pfanne anbraten.
3
Eine Zwiebel schälen und von der Längsseite her in Ringe schneiden. Diese ebenfalls mit anbraten. Etwas Wasser angießen und das Fleisch garen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4
Nun die rohen Kartoffeln schälen und würfeln. Etwas Fett in einem Topf erhitzen und zusammen mit der zweiten geschälten und gewürfelten Zwiebel die Kartoffelwürfel anbraten. Die Gemüsebrühe dazugeben und mit Wasser ablöschen. Die Kartoffeln weich kochen und mit dem Zauberstab pürieren. Eventuell etwas Wasser zugeben.
5
Die gekochen Kartoffeln reiben.
6
Fleisch, pürierte und geriebene Kartoffeln mischen.
7
Die Kartoffelspalten in Würfel schneiden und zusammen mit den gekochten Bohnen unter die Suppe rühren. Mit Sahne abschmecken. Gegebenenfalls mit Salz und Pfeffer abschmecken.
8
Die Suppe auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit etwas Petersilie garnieren.
9

KOMMENTARE
Suppen: Kartoffel- Bohnensuppe "Überbleibsel"

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das ist eine tolle Resteverwertung, das hast du lecker zubereitet, tolle Rezeptur, vom uns verdiente 5 ☆☆☆☆☆ chen dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von SuppenGeniesser
   SuppenGeniesser
was gibt es leckerers als aus guten Zutaten nen guten Pott voll leckerer Suppe zu zaubern..........vg vom SuppenGeniesser
Benutzerbild von Kluger
   Kluger
tolle Resteverarbeitung köstliche 5* LG Christa
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Solche Resteverwertung liebe ich. LG Brigitte
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Super Resteverwertung!!! Die Suppe hat eine tolle, dunkle Farbe, was von tollen Röstaromen zeugt. Sehr leckere Sternchen und ganz viele liebe Grüße gibt es von Gabi

Um das Rezept "Suppen: Kartoffel- Bohnensuppe "Überbleibsel"" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung