Putenfilet-Röllchen

leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putenbrust Filet ca. 1Kg 2
altbackene Brötchen 3
Speck gewürfelt 50 g
Röstzwiebeln 50 g
Eier 2
Sahne 10% Fett ml
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas
Paprikapulver edelsüß etwas
Knoblauchpfeffer etwas
frische Petersilie gehackt etwas
Bindfaden etwas

Zubereitung

1.Eine Pfanne ohne Öl erhitzen und die Speckwürfel kross darin ausbraten! Etwas abkühlen lassen!

2.Brot in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben! Röstzwiebeln, Eier, Speck und die Hälfte der Sahne dazugeben! Durchkneten! Und Ziehen lassen! Nach 10 Minuten nochmal durchkneten und nochmal Sahne dazugeben bis ein etwas weicher Teig entstanden ist! Petersilie dazugeben!

3.Putenfilet waagerecht auf ein Brett legen. Mit einem scharfen Fleischmesser das Filet waagerecht an der Sehne entlang schaben, nicht schneiden! So erwischt man mehr Fleisch! Dann halbierehn! Siehe Bilder! Das Filet so legen dass die Sehne zu dir schaut! Dann das Messer hinter die Sehne schieben und die Sehe komplett entfernen! Das halbierte Filet längs so lange aufklappen/schneiden bis man es schön füllen kann!

Backofen auf 140 Grad vorheizen!

4.Füllung in der Länge nach als Wurst auf das Putenfleisch legen, sodass Rechts und Links 1 cm frei ist! Etwas Pfeffern und Salzen und zusammenrollen! Mit 4 Knoten Binden!

5.Dann die Rollen mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Knoblauchpfeffer würzen!

6.In der Pfanne wo der Speck ausgelassen wurde etwas Öl dazugeben, erhitzen und die Rollen von allen Seiten scharf anbraten! Mit der Pfanne (ohne Plastik etc.) oder in einer Auflaufform in den Ofen geben und ca. 20 Minuten backen!

7.Geht natürlich auch in der Pfanne!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putenfilet-Röllchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putenfilet-Röllchen“