Frühlingsrollen

1 Std 15 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Hackfleisch gemischt 500 g
Sojasprossen frisch 100 g
Tofu 100 g
Garnelen frisch 150 g
Sonnenblumenöl 6 EL
Knoblauchzehen 2 Stk.
Karotten 2 Stk.
Frühlingszwiebel 6 Stk.
Glasnudeln 100 g
Frühlingsrollenteig 250 g
Eiweiß 1 Stk.
Fischsoße, Sojasoße, Süß Saure Soße etwas
Öl zum Frittieren etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
55 Min
Gesamtzeit:
1 Std 15 Min

1.Die Glasnudeln ca. 30 Minuten in warmem Wasser aufweichen lassen bis sie verzehrbereit sind und in kleine Stücke schneiden. Die Sojasprossen 2 Minuten in kochendem Wasser blanchieren und in kleine Stücke schneiden. Dann Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Garnelen und den Tofu in Würfel bzw. kleinschneiden und die Karotten raspeln.

2.Die Hälfte des Öles in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch anbraten. Das Fleisch aus der Pfanne und den Vorgang mit dem Tofu und Garnelen gemeinsam wiederholen, ebenfalls aus der Pfanne zum Fleisch geben. Den Rest des Öles in der Pfanne erhitzen und die Frühlingszwiebel, den Knoblauch, die Karotten und die Sojasprossen anbraten. Am Ende das Fleisch und die Glasnudeln dazugeben und mit den Soßen würzen. Dann alles abkühlen lassen.

3.Die Frühlingsrollenteigblätter voneinader trennen einen guten Esslöffel Füllung auf die diagonal ausgelegte Teigplatte legen. Eine Ecke über die Füllung und den Teig andrücken, danach alle Seiten mit Eiweiß bepinseln und rechts und links einschlagen, dann ganz aufrollen. Es ist wichtig, dass das Ende gut angeklebt ist. Das Öl in einem Wok erhitzen und die Frühlingsrollen je 5 Minuten goldgelb backen nach der Hälfte der Zeit mal umdrehen. Und fertig sind die leckeren kleinen Röllchen :)

4.Die Menge ergibt 25 Stück

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frühlingsrollen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frühlingsrollen“