Knusprige Hähnchenschenkel mit Sauce, Gourmet-Rotkohl und tschechischen Hefeknödeln

3 Std 15 Min mittel-schwer
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Knusprige Hähnchenschenkel mit Sauce:
frische Hähnchenschenkel mit Rückenstück ( à ca. 300 g ) 2
Rosmarinzweig 1
für die Marinade: etwas
3 –4 EL flüssige Butter 4 EL
mildes Currypulver 1 EL
Knoblauchzehe gepresst 1
Salz 1 TL
Chili Flocken 0,5 TL
Rosmarinnadeln gehackt 1 Zweig
Tomatenmark 1 TL
Honig 1 TL
geriebene Muskatnuss 0,5 TL
Erdnussöl 2 EL
für die Sauce: etwas
Wasser 1 Tasse
Speisestärke in kaltem Wasser aufgelöst 1 EL
kräftige Prisen Salz 2
Gourmet-Rotkohl: Für 12 Personen / ( Siehe mein Rezept: http://www.kochbar.de/rezept/483698/Gourmet-
Rotkohl 1,75 kg ( geputzt und geschnitten 1500 g ) 1
Salz 2 TL
Zucker 2 TL
Rotwein Essig 4 EL
Zwiebeln ca. 200 g 4
Äpfel ca. 500 g 4
Butterfett 1 EL
Gänseschmalz 1 EL
Rotwein 400 ml
Wasser 600 ml
Speisestärke 2 EL
Gänseschmalz 1 EL
Salz 1 TL
Zucker 2 TL
Rotwein Essig 4 EL
Wild Preiselbeeren 4 EL
Zimt 2 TL
Mandarinen 4
Tschechische Hefeknödel: Für 6 Personen ( Siehe mein Rezept:
instant Mehl 500 g
Salz 1 TL
Ei 1
Eigelb 1
große Tasse Milch 1
Hefe walnussgroß 1 Stück
½ -1 Tasse Milch 1 Tasse
Zum Garnieren:
Petersilienzweige etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
50 Min
Garzeit:
2 Std 25 Min
Ruhezeit:
2 Std 22 Min
Gesamtzeit:
5 Std 37 Min

Knusprige Hähnchenschenkel mit Sauce:

1.Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Marinade aus den genannten Zutaten anrühren. Die Hähnchenschenkel gut waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und mit der Marinade von allen Seiten kräftig bestreichen/bepinseln. Die Hähnchenschenkel mit der Hautseite nach oben in eine feuerfeste Form legen, je mit einem EL Erdnussöl beträufeln, den Rosmarinzweig zugeben und im Backofen bei 200 °C ca. 15 – 20 Minuten backen. Die Hähnchenschenkel wenden, mit der Marinade bzw. dem entstandenen Bratenfett bepinseln/beschöpfen und weitere 15 Minuten backen. Noch einmal wenden ( Hautseite nach oben ) und wieder bepinseln/beschöpfen und weitere 10 – 15 Minuten backen. Die knusprigen Hähnchenschenkel und den Rosmarinzweig herausnehmen, 1 Tasse Wasser angießen, verrühren, aufkochen lassen, Speisestärke ( 1 EL ) in kalten Wasser aufgelöst zugeben/unterrühren, kurz aufkochen lassen und mit 2 kräftigen Prisen Salz würzen.

Tschechische Hefeknödel: Für 6 Personen

2.Eine große Tasse lauwarmer Milch mit einem Gelbei und einem Ei verquirlen. In eine große Schüssel instant Mehl ( 500 g ), Salz ( 1 TL ), die verquirlte Eiermilch und zerbröselte Hefe ( Walnussgroß ) geben und etwas gehen lassen. Mit einem Kochlöffel den Teig schlagen und dabei immer wieder etwas Milch zugeben. Der Teig sollte sich dabei gut von der Schüssel lösen. Den Teig abdecken und an einem warmen Ort ca. ½ - 1 Stunde ruhen lassen. Den Teig viertel, zu 4 „Würsten“ ausrollen und nochmals ca. 20 Minuten gehen lassen. In einem großen Topf Wasser mit Salz ( 2 TL ) zum kochen bringen und zwei Knödelteigrollen zugeben. Nach ca. 20 Minuten wenden und weitere 15 Minuten kochen lassen. Herausnehmen und mit einem Faden in Scheiben ( ca. 1 – 1,5 cm dick ) schneiden.

Gourmet-Rotkohl: Für 12 Personen

3.Rotkohl vierteln, den Strunk großzügig herausschneiden, äußere Blätter entfernen und alle in feine, nicht zu lange Streifen schneiden. ( oder gegebenenfalls hobeln ). Mit Salz ( 2 TL ), Zucker ( 2 TL ) und Rotwein Essig ( 4 EL ) vermengen/verkneten. Äpfel schälen, das Gehäuse entfernen, würfeln und unter den Rotkohl mischen. Zwiebeln schälen, würfeln und in Butterfett ( 1 EL ) und Gänseschmalz ( 1 EL ) an-braten. Den geschnittenen Rotkohl mit Äpfeln zugeben, kurz mit braten / pfannenrühren und mit Rotwein ( 400 ml ) und Wasser ( 600 ml ) ablöschen/angießen. Alles ca. 1 Stunde köcheln/kochen lassen. Evtl. noch Wasser angießen. Achtung: Kann schnell anbrennen ! Speisestärke ( 2 EL ) mit kalten Wasser anrühren und unter den Rotkohl mischen. Der Rotkohl sollte dabei glänzend werden. Mit Salz ( 1 TL ), Zucker ( 2 TL ), Gänseschmalz ( 1 EL ), Rotwein Essig ( 4 EL ) und Zimt ( 2 TL ) würzen. Mandarinen schälen und die Spalten dritteln. Zum Schluss Wild Preiselbeeren ( 4 EL ) und Mandarinenstückchen unterheben.

Tipp:

4.Tschechische Hefeknödel und Gourmet-Rotkohl à la Papa kann man gut ohne großen Qualitätsverlust als Vorrat einfrieren. Rezept: Tschechische Hefeknödel: Gourmet-Rotkohl à la Papa Rezept: Gourmet-Rotkohl à la Papa: http://www.kochbar.de/rezept/483145/Gaensebraten-mit-selbstgemachten-Rotkohl- und-tschechischen-Hefeknoedeln.html )

Servieren:

5.Die knusprigen Hähnchenschenkel mit Sauce, Gourmet-Rotkohl à la Papa und tschechischen Hefeknödeln, mit Petersilie garniert, servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Knusprige Hähnchenschenkel mit Sauce, Gourmet-Rotkohl und tschechischen Hefeknödeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Knusprige Hähnchenschenkel mit Sauce, Gourmet-Rotkohl und tschechischen Hefeknödeln“