Knusperente mit Gourmet-Rotkohl à la Papa, tschechischen Knödel nach Ivanka

Rezept: Knusperente mit Gourmet-Rotkohl à la Papa, tschechischen Knödel nach Ivanka
und Ernusssauce ( Ein Essvergnügen ! )
9
und Ernusssauce ( Ein Essvergnügen ! )
0
6178
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Knusperente:
1
Knusperente TK / 320 g ( Hier: Von Aldi Nord )
Gourmet-Rotkohl à la Papa ( Für 6 Personen / *)
Hier : 300 g Gourmet-Rotkohl à la Papa ( TK )
1
Rotkohl 1,75 kg ( geputzt und geschnitten 1500 g )
2 TL
Salz
2 TL
Zucker
4 EL (gestrichen)
Rotwein Essig
4
Zwiebeln ca. 200 g
4
Äpfel ca. 500 g
1 EL
Butterfett
1 EL
Gänseschmalz
400 ml
Rotwein
600 ml
Wasser
2 EL
Speisestärke
1 TL
Salz
1 TL
Zucker
1 EL
Gänseschmalz
1 TL
Salz
2 TL
Zucker
4 EL
Rotwein Essig
4 EL
Wild Preiselbeeren
2 TL
Zimt
4
Mandarinen
Tschechische Knödel nach Ivanka : ( Für 8 Personen / **)
Hier: 300 g Tschechische Knödel nach Ivanka ( TK )
0,5 kg
grobes instant Mehl
1 TL
Salz
1
Ei
1 Stück
Hefe ( 21 g / halbes Päckchen )
200 ml
Milch
Mehl zum Ausrollen/formen
4 Liter
Wasser
2 TL
Salz
Erdnusssauce:
1 Beutel
Erdnusssauce 50 g ( Hier: Asian Home Gourmet / Asia Laden )
110 ml
Kokosmilch
1 EL
Olivenöl
1 EL
Zucker
Zum Servieren:
2 Stängel
Basilikum zum Garnieren
2
kräftige Prisen Meersalz aus der Mühle
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.10.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
117 (28)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
2,6 g
Fett
1,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Knusperente mit Gourmet-Rotkohl à la Papa, tschechischen Knödel nach Ivanka

ZUBEREITUNG
Knusperente mit Gourmet-Rotkohl à la Papa, tschechischen Knödel nach Ivanka

Knusperente:
1
Knusperente im vorgeheizten Backofen ( 220°C ) ca. 35 Minuten backen. Die letzten 5 Minuten evtl. mit der Grillfunktion. Mit einem scharfen Messer ( Hier: Elektromesser ) in Scheiben schneiden.
Gourmet-Rotkohl à laPapa: ( Für 6 Personen )
2
*) Siehe mein Rezept: Gourmet-Rotkohl à la Papa Rotkohl vierteln, den Strunk großzügig herausschneiden, äußere Blätter entfernen und alle in feine, nicht zu lange Streifen schneiden. ( oder gegebenenfalls hobeln ). Mit Salz ( 2 TL ), Zucker ( 2 TL ) und Rotwein Essig ( 4 EL ) vermengen/verkneten. Äpfel schälen, das Gehäuse entfernen, würfeln und unter den Rotkohl mischen. Zwiebeln schälen, würfeln und in Butterfett ( 1 EL ) und Gänseschmalz ( 1 EL ) anbraten. Den geschnittenen Rotkohl mit Äpfeln zugeben, kurz mit braten/pfannenrühren und mit Rotwein ( 400 ml ) und Wasser ( 600 ml ) ablöschen/angießen. Alles ca. 1 Stunde köcheln/kochen lassen. Evtl. noch Wasser angießen. Achtung: Kann schnell anbrennen ! Speisestärke ( 2 EL ) mit kalten Wasser anrühren und unter den Rotkohl mischen. Der Rotkohl sollte dabei glänzend werden. Mit Salz ( 1 TL ), Zucker ( 2 TL ), Gänseschmalz ( 1 EL ), Rotwein Essig ( 4 EL ) und Zimt ( 2 TL ) würzen. Mandarinen schälen und die Spalten dritteln. Zum Schluss Wild Preiselbeeren ( 4 EL ) und Mandarinenstückchen unterheben.
Tschechische Knödel nach Ivanka : ( Für 8 Personen )
3
**) Siehe mein Rezept: Tschechische Knödel nach Ivanka Die Hälfte der Milch mit Ei + Gelbei und der Hefe vermengen. Mehl in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Mulde formen, die Milch/Ei/Hefe-Mischung hineingeben und ca. 10 – 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Die restliche Milch zugeben und mit einem Holzkochlöffel den Knödelteig zu einer länglichen Teigrolle anrühren / verkneten und nochmals an einem warmen Ort ca. 10 – 15 Minuten gehen lassen. In 4 Stücke teilen und mit etwas Mehl zu vier länglichen Teigrollen formen/rollen. Je-weils zwei Teigrollen in einem großen Topf mit in reichlich Salzwasser ca. 30 Minu-ten garen lassen. Dabei die Knödelrollen nach der Hälfte der Zeit drehen. Heraus-nehmen und noch heiß mit einem Faden in Scheiben ( ca. 1-2 cm dick ) schneiden.
Erdnusssauce:
4
Den Beutel für Erdnusssauce ( Pulver ) in einen kleinen Topf geben, Kokosmilch ( 110 ml ), Olivenöl ( 12 EL ) und Zucker ( 1 EL ) zugeben, mit dem Schneebesen verrühren und unter ständigen rühren ca. 5 Minuten köcheln lassen. Bis zum Servieren warm halten.
Servieren:
5
Knusperente mit Gourmet-Rotkohl à la Papa, tschechischen Knödel nach Ivanka mit Erdnusssauce und mit Basilikum garniert servieren. Die Teller vor dem Servieren mit jeweils einer kräftigen Prise groben Meersalz aus der Mühle würzen.
Tipp:
6
Gourmet-Rotkohl à la Papa und tschechischen Knödel nach Ivanka lassen sich sehr gut einfrieren ( Hier im Rezept darauf zurückgegriffen ! )

KOMMENTARE
Knusperente mit Gourmet-Rotkohl à la Papa, tschechischen Knödel nach Ivanka

Um das Rezept "Knusperente mit Gourmet-Rotkohl à la Papa, tschechischen Knödel nach Ivanka" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung