Hähnchenherzen mit Schalotten in Rotwein

30 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenherzen 300 g
Schalotten frisch 4 Stück
Rosmarin frisch 1 Zweig
Knoblauchzehe 1 Stück
Lauchzwiebel frisch 1 Stück
Rotwein Dornfelder 300 ml
Maismehl 1 EL
Olivenöl 1 EL
Pfeffer bunt 1 TL
Salz etwas

Zubereitung

1.Die Schalotten schälen und halbieren.

2.Die Nadeln vom Rosmarin zupfen und grob schneiden, den Frühlingslauch in Röllchen und den Knoblauch in feine Scheiben schneiden.

3.Die Herzchen gut waschen, trockentupfen und im Mehl wälzen.

4.Die Schalotten mit der Schnittkante nach unten im Öl anbraten.

5.Herzen und Kräuter dazu geben und unter Rühren weiterbraten. (Mittlere Hitze)

6.Den gemörserten bunten Pfeffer darüber streuen, mit dem (halbtrockenem) Rotwein ablöschen, kurz aufkochen lassen, dann Hitze reduzieren, Deckel drauf und etwa 10- 15 Minuten schmoren.

7.Mit Salz abschmecken.

8.Dazu Fladenbrot, Reis, Nudeln, Salzkartoffeln, ist recht vielseitig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenherzen mit Schalotten in Rotwein“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenherzen mit Schalotten in Rotwein“