Schwein: Zarte Medaillons....

25 Min mittel-schwer
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wildschwein Medaillons 8 Stk.
Salz 1 TL
Pfeffer aus der Mühle 0,5 TL
Wacholderbeeren 4 Stk.
Butterschmalz 60 g
gerebelter Majoran 1 TL
gerebelter Rosmarin 1 TL
gerebelter Thymian 1 TL
Zwiebeln frisch 3 Stk.
Rotwein trocken 250 ml
Crème fraîche 150 g
Preiselbeerkompott 4 EL

Zubereitung

1.Zuerst die Wildschwein-Medaillons mit kaltem Wasser abspülen, trocknen, mit Salz, zerdrückten Wacholderbeeren, Thymian, Majoran und Rosmarin einreiben.

2.Butterschmalz erhitzen und die Medaillons darin von jeder Seite ca. 4 Minuten braten lassen. Anschließend nimmt man die Medaillons aus der Pfanne, richtet sie auf einer vorgewärmten Platte an und stellt sie warm.

Für die Preiselbeersauce....

3.... die Zwiebeln abziehen, würfeln und in dem Bratfett kurz andünsten. Dann den Rotwein hinzufügen, ca. um die Hälfte einkochen lassen und durch ein Sieb gießen.

4.Créme fraiche mit Preiselbeerkompott unterrühren und kurz aufkochen lassen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.Nun etwas von der Preiselbeersauce über die warm gehaltenen Medaillons geben und die restliche Sauce getrennt dazu reichen.

Mein Beilagen-Tipp:

6.Dazu schmecken Kartoffelkroketten sehr gut.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schwein: Zarte Medaillons....“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schwein: Zarte Medaillons....“