Entenbrust in Portweinsauce mit Nudelreis und Vanille-Ingwer-Möhrchen

50 Min mittel-schwer
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Entenbrüste 2
Geflügel- oder Gemüsebrühe 200 ml
Sahne 50 ml
Rotwein 50 ml
Portwein 100 ml
Speisestärke 2 TL
Salz, Pfeffer etwas
Möhren 700 g
Butter 50 g
Zucker 1 TL
Vanilleschote 1
frischer Ingwer 2 cm
Salz etwas
Alb Gold Nudelreis 500 g

Zubereitung

1.Die Entenbrüste mit Salz und Pfeffer würzen und in der Pfanne, ohne Fett zuerst auf der Hautseite und dann auf der Fleischseite anbraten.

2.Die Entenbrüste auf einen Ofenrost legen und bei 200°C im Backofen ca. 20 Minuten garen. Zum Schluss unter dem Grill bei höchster Stufe 5 Minuten knusprig braten. (bei Herd ohne Grill: Oberhitze, höchste Temperatur, 10 Minuten) Den Nudelreis in reichlich Salzwasser bissfest kochen.

3.Den Bratensatz mit Portwein und Rotwein ablöschen und mit der Gemüsebrühe und der Sahne auffüllen. Die Speisestärke in 50 ml Wasser einrühren und unter ständigem Rühren in die kochende Sauce geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Möhren schälen und in 5 mm dicke Scheiben schneiden. In kochendes Salzwasser ca. 7 kochen und danach kalt abbrausen.

5.Die Butter in einer Pfanne erhitzen. Vanille (Vanilleschote halbieren und auskratzen), Zucker und klein gehackten Ingwer zugeben und die Möhren darin dünsten.

6.Entenbrust in Scheiben schneiden und mit der Sauce, dem Nudelreis und den Vanille-Ingwer-Möhrchen auf Tellern anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Entenbrust in Portweinsauce mit Nudelreis und Vanille-Ingwer-Möhrchen“

Rezept bewerten:
4,87 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Entenbrust in Portweinsauce mit Nudelreis und Vanille-Ingwer-Möhrchen“