Hirschrückenbraten mit Waldbeersauce und Spätzle

50 Min mittel-schwer
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hischrückenbraten 600 gr.
Butterschmalz etwas
Schalotten 4
Portwein 150 ml.
Wildfonds 250 ml.
Wacholderbeeren 5
Waldbeermarmelade 4 EL
Sommertrüffel 3
Pfeffer und Salz etwas
Williamsbirne pro Portion 1 halbe
Preiselbeere Konfitüre etwas
Spätzle etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Den Braten kurz abspülen und trocken tupfen.

2.Butterschmalz in einem Bratentopf erhitzen und den Braten von allen Seiten je 4-5 Minuten scharf anbraten. In Alufolie einwickeln und bei 80 Grad für ca. 20 Minuten in den Backofen geben.

3.Die fein gehackten Schalotten anbraten, damit diese leicht Frabe ziehen, Portwein, W'ildfond, Wacholderbeeren und die Waldfruchtmarmelade dazugeben und einköcheln lassen.

4.Sauche durch ein Sieb geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Ein wenig gehobelten Sommertrüffel in die Sauce geben.

5.Wer will kann auch noch ein paar frische Waldfrüchte in die Sauche geben. Auch gehobelter Trüfel macht sich gut. Sauce warm stellen.

6.Die Spätzle nach Packungsanweisung zubereiten.

7.Den Braten aufschneiden und mit Birnen und Preiselbeeren servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hirschrückenbraten mit Waldbeersauce und Spätzle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hirschrückenbraten mit Waldbeersauce und Spätzle“