Vegan : Orangen - Apfel - Rotkraut

leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rotkohl vom Markt 1 frischen
Orangen vom Markt 2 unbehandelte
Apfel vom Markt 1 frischen
Zwiebel gewürfelt 1 mittelgroße
Alsan 1 EßL
Salz 1 TL
Pfeffer etwas
Zimt 0,5 TL
Rohrohrzucker 0,5 TL

Zubereitung

1.Rotkraut halbieren, vierteln und den Strunk weg schneiden, das Kraut klein schneiden, mache ich mit meinem Genius. Den Apfel waschen, halbieren und vierteln, Kerne raus schneiden und auch durch den Genius oder in kleine Würfelchen schneiden.

2.Die Zwiebeln in einen Topf mit dem Alsan anschmoren, die Apfelwürfelchen dazu geben und 3 Minuten schmoren lassen. Dann kommt das Kraut dazu und wird mit dem Saft der beiden Orangen aufgegossen, wenn das zu sehr auskocht, dann eine weitere Orange ausdrücken oder Apfelsaft nehmen.

3.So, nun kommen noch die Gewürze dazu, dann kommt der Deckel auf den Topf und das Ganze sollte etwa 30 bis 45 Minuten köcheln, das Kraut ist dann gar und sollte noch etwas ziehen.

4.Da die Portion für 6 Personen reicht, wir aber nur 2 sind, habe ich eine Dose voll eingefroren und so einen kleinen Vorrat, wenn er schnell benötigt wird.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vegan : Orangen - Apfel - Rotkraut“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vegan : Orangen - Apfel - Rotkraut“