Gemüse: Mein Blaukraut

Rezept: Gemüse: Mein Blaukraut
Rotkohl, Rotkraut oder Blaukraut - Blaukohl hab ich noch nie gehört - wie es schon meine Uroma machte.
26
Rotkohl, Rotkraut oder Blaukraut - Blaukohl hab ich noch nie gehört - wie es schon meine Uroma machte.
00:20
20
19818
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Kopf
Blaukraut, Rotkohl, Rotkraut, frisch
1 Stück
Zwiebel frisch
1 Stück
Apfel frisch
2 Esslöffel
Schweinefett oder Ähnliches, auch Butterschmalz schmeckt fein
2 Stück
Lorbeerblätter
5 Stück
Gewürznelken
5 Stück
Wacholderbeeren
1 Esslöffel
Salz
2 Esslöffel
Zucker
100 ml
Rotwein trocken
2 Esslöffel
Johannisbeergelee*
0,5 Teelöffel
Zimt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.11.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
695 (166)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
30,7 g
Fett
0,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gemüse: Mein Blaukraut

Kaffee-Schalotten

ZUBEREITUNG
Gemüse: Mein Blaukraut

1
Das Blaukraut von den äußersten Blättern befreien, vierteln, den Strunk entfernen und fein hobeln. Apfel und Zwiebel schälen und würfeln.
2
Das Schweinefett in einem Topf erhitzen, Apfel- und Zwiebelwürfeln mit dem Kraut hinein geben und gut anbraten lassen. Immer wieder mal umrühren.
3
Sobald das Kraut einheitlich blau ist, die Gewürze und den Wein zugeben und weich kochen lassen.
4
Vor dem Servieren das Johannisbeergelee und den Zimt unterrühren und gegebenenfalls noch einmal mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
5

KOMMENTARE
Gemüse: Mein Blaukraut

Benutzerbild von Test00
   Test00
Ja, so hab ich es auch von Oma gelernt. Hast du gut gemacht. Ich hebe immer das Fett von meinen Gänsebraten auf und nehme es zum Blaukraut. So schmeckt es uns am besten. Aber welches Fett ist eh Geschmacksache. LG. Dieter
HILF-
REICH!
Benutzerbild von chrissi720
   chrissi720
... yeeepppp ... so ähnlich mach und mag ich es auch ... mir wurde es beigebracht mit dreierlei Fett, Schmalz, Butter und Öl, dabei wurde mir immer Gänseschmalz als bevorzugt genannt, mach ich heut auch so ähnlich ... auch noch verfeinert mit Preisel- und Heidelbeeren ... mmmhhh ... :-) LG Christa
Benutzerbild von digger56
   digger56
feines Rezept, das Schmalz ist beim Kraut kochen das i-Tüpfelchen
Benutzerbild von chipzi
   chipzi
toll dein Rotkohl....essen wir auch sehr gerne ...kleiner Tip von mir...... gebe zum Schluß noch nen ordentlichen Spritzer Balsamicoessig rein ............umrühren...... .... nochmals probieren.................nah..........schmeckt es so ??..................5* für dich glg Astrid
Benutzerbild von Sunnywhity
   Sunnywhity
So ist das lecker. Kenne ich auch in dieser Form zubereitet. Schmeckt köstlich. Da kommt niemals ein Glas oder TK-Ware mit.

Um das Rezept "Gemüse: Mein Blaukraut" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung