Entenbrust gebraten mit Apfelrisotto

leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
frische Entbrüste á ca. 180 g 2 Stk.
Salz, Pfeffer etwas
Butterschmalz od. beliebiges Pflanzenöl 15 g
Zwiebelwürfel 50 g
Lorbeerblatt 1
Wacholderbeeren 3
Pfefferkörner schwarz etwas
Majoran und Thymian etwas
Honig etwas
Wildfond oder Suppe etwas
Butter zum Aufschäumen etwas
Rotwein etwas
Honig etwas
Preiselbeerkompott etwas
Balsamico-Essig etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Die Entenbrüste an den Hautseite mit einem scharfen Messer kreuzweise einschneiden, (nur die Haut, nicht das Fleisch) mit Salz und Pfeffer würzen und in einer heißen Pfanne mit Öl oder Butterschmalz an der Hautseite knusprig anbraten, umdrehen und ebenfalls braun braten. Mit der Hautseite nach oben auf ein kleines Backblech oder in eine kleine Auflaufform geben und mit den Gewürzzweigen belegen. Im vorgeheizten Backrohr bei ca. 180-200°C, ca. 10-15 min., je nach gewünschter Garstufe (z.B. innen rosa), aus dem Rohr nehmen und noch einige Minuten warm rasten lassen.

2.In der Zwischenzeit, im Bratrückstand, Butter aufschäumen, die Zwiebelwürfel darin glasig anschwitzen, nun Gewürze (Pfefferkörner, Wacholderbeeren, Lorbeerblatt) beigeben, zuvor mit dem Messer andrücken oder vermahlen. Mit Honig karamellisieren und mit Rotwein ablöschen und mit Wildfond oder Suppe aufgießen. Sämig einkochen lassen, abschmecken und falls zu dünnflüssig mit etwas angerührter Stärke andicken. Mit Preiselbeerkompott und etwas Balsamicoessig fein abschmecken.

3.Die Entbrüste in Scheiben schneiden, den austretenden Fleischsaft auffangen und in die Sauce leeren.

4.TIPP: Fleisch in einer NICHT beschichteten Pfanne anbraten, da man hierbei einen besseren Bratensaft erhält!!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Entenbrust gebraten mit Apfelrisotto“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Entenbrust gebraten mit Apfelrisotto“