Barbarie-Entenbrust

40 Min leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Entenbrust 2
Zitronenpfeffer etwas
Salz etwas
Honig flüssig etwas
Orangen frisch 4
Zucker 1 EL (gestrichen)
Essig weiß 1 EL (gestrichen)
Geflügelfond 300 ml
Salz und Pfeffer etwas
Rosmarin frisch 2 Zweige

Zubereitung

Die Orangensauce

1.Die Orangen heiß abspülen . Die Schale von 2 Orangen mit einem Zestenreißer ablösen und mit heißem Wasser kurz überbrühen.

2.Die Orangen auspressen. Den Saft durch ein Sieb geben. 1 El Zucker mit 2 El Orangensaft karamelisieren. Den restlichen Orangensaft, 1El Weißweinessig und 280 ml Geflügelfond dazugeben. Kurz aufkochen lassen. Speisestärke mit 20 ml Gemüsefond anrühren und die Sauce damit binden. Die blanchierten Orangenschalen in die Sauce geben. Alles miteinander verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Brüstchen

3.Die Entenbrust säubern und rautenförmig auf der Hautseite einschneiden. Mit Zitronenpfeffer und Salz von beiden Seiten einreiben. Etwas Öl in eine Pfanne geben und gut einheizen. Die Brust auf der Hautseite ca, 6 Min scharf anbraten. Umdrehen und die Fleischseite ebenfalls schrf anbraten. Die Hautseite mit Honig bestreichen.

4.Die Entenbrust mit je 1 Zweig Rosmarin belegen und in Alufolie wickeln. Bei 160° Umluft im vorgeheiztem Backofen ca. 20 Min fertig garen.

5.Anrichten und dann "Guten Appetit"

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Barbarie-Entenbrust“

Rezept bewerten:
4,82 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Barbarie-Entenbrust“