Roastbeef an Remouladensoße und Bratkartoffel

1 Std 10 Min mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Rind Rücken (Roastbeef) 1,5 kg
Kartoffeln klein 500 gr.
Rapsöl 3 EL
Salz und Pfeffer 1 Prise
Senf 1 TL
Senf 2 EL
Remouladensoße
Eigelb 2 Stück
Essig weiß 1,5 TL
Pflanzenöl 350 ml
Kräutermischung frisch etwas
Gewürzgurken 150 gr.
Salz und Pfeffer 1 Prise
Zitronensaft 1 TL

Zubereitung

Fleisch und Kartoffeln

1.2 Esslöffel Öl im Bräter erhitzen. Das Fleisch salzen und pfeffern und dann im heißen Öl rundum anbraten. Aus dem Bräter nehmen und beiseite stellen.

2.Den Rest des Öls und die Kartoffeln in den Bräter geben und mit Salz abschmecken.

3.Das Fleisch mit Senf bestreichen und dann auf die Kartoffeln setzen. Dann den Bräter im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf mittlerer Schiene für 45 Minuten garen.

Remouladensoße

4.Eigelb und Essig verrühren, bis eine homogene Masse entsteht. Das Öl und 1 Teelöffel Zitronensaft tropfenweise hinzugeben und weiter rühren. Abschmecken und Kräuter und kleingeschnittene Gewürzgurken hinzugeben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Roastbeef an Remouladensoße und Bratkartoffel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Roastbeef an Remouladensoße und Bratkartoffel“