Rinderbraten aus dem Backofen

2 Std 10 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rinderbraten 1,5 kg
Zwiebeln 2 Stück
Möhre 1 Stück
Rinderfond 400 ml
Tomatenmark 1 EL
Senf 2 EL
Öl 1 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
2 Std
Ruhezeit:
10 Min
Gesamtzeit:
2 Std 20 Min

1.Backofen auf 200 Grad vorheizen.

2.Zwiebeln und Möhre schälen. Die Möhre grob würfeln,

3.Das Öl in einen Bräter geben. Das Rindfleisch (ich nehme am liebsten Rindernacken, der ist schön marmoriert und daher sehr saftig) salzen und pfeffern und überall mit Senf bestreichen. Fleisch in den Bräter legen und Zwiebeln und Möhrenstücke darum verteilen. Tomatenmark mit etwas Rinderfond mischen und Mischung und Fond um das Fleisch gießen und den geschlossenen Bräter in den Backofen geben. Der Braten braucht ca. 2 Stunden und wird erst braun wenn das Fleisch gar ist

4.Fleisch aus dem Bräter nehmen und in Alufolie gewickelt ruhen lassen. Den Fond mit dem Stabmixer glatt pürieren und nochmals aufkochen lassen falls nötig nachwürzen. Im Normalfall muss die Soße nicht mehr angedickt werden. Sollte sie Euch zu flüssig sein mit etwas Mehl andicken.

5.Als Beilage sind Kartoffeln und Rosenkohl lecker

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderbraten aus dem Backofen“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderbraten aus dem Backofen“