Geröstete Knödel mit Ei

15 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Semmelknödel 4 Stk.
Eier 2 große
Butter 3 EL
Zwiebel gehackt 1 Stk
Schnittlauch, Petersilie etwas
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Von Maitre Mokassa stammt das Semmelknödl-Rezept, von mir gab es ein kleine Abwandlung lediglich dahingehend - ich hatte kein Laugengebäck - als ich statt dessen Salzstangerln verwendete und obendrein in die Teigmasse Kürbiskerne einstreute.

2.Die gehackten Zwiebel glasig werden lassen, die Knödel in fingerdicke Scheiben schneiden und beidseitig gut anbraten. Die Eier mit Salz und Pfeffer würzen, verrühren, über die Knödel gießen und etweder stocken lassen oder noch halbflüssig vom Herd nehmen. Mit frischem Schnittlauch bestreut servieren.

Geröstete Knödel -------------------------------------------------------

3.Semmelknödel gelten zwar als Beilagen können aber auch als typisches Restlessen blitzschnell mit wenigen Zutaten (Eier, Würstel, Pilze usw) zu einem Hauptgericht verarbeitet werden. Damit das Gericht aber nicht allzu zu trocken schmeckt, gibt man grünen Salat, geviertelte Tomaten oder Gewürzgürkchen hinzu, Bier passt immer.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geröstete Knödel mit Ei“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geröstete Knödel mit Ei“