Rinderrollbraten mit Kürbis-rotem Süßkartoffeln Ragout

45 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Zutaten für Rinderrollbraten: etwas
Rinderbrustfleisch 1,5 Kg.
Tafelmeerrettich oder Wasabipaste 2 EL
Bärlauchbutter oder Bärlauch Pesto etwas
Gänseschmalz 2 EL.
Mangold frisch 1 Bund
Frühlingzwiebel oder Lauch etwas
1 Zwiebel geschält, verviertelt
Knoblauchknolle halbiert etwas
Frühlingskartoffeln 6
Wachteleier 6
Chillischote klein geschnitten 2
Olivenöl extra vergine etwas
Salz, Pfeffer etwas
Rinderbrühe 600 ml.
Weiswein etwas
Zutaten für Beilage: Americanische Kartoffel und Kürbis Ragout: etwas
Hokkaido Kürbis 1
Americanische Süßkartoffel 3
Lauch 2 Stange
Knoblauchzehe zerdrückt 4
Paprika-Tomaten Paste 1 Tube
Rinderbrühe 700 ml
Salz, Pfeffer, Muskat etwas
Honig 1 EL
Chilligelee 1 EL
Lorbeerblätter 2

Zubereitung

1.Rinderrollbraten Zubereitung: Rinderbauchfleisch in einer Länge vom 20x15 cm vom Metzger pariert und vorbereitet über einen Küchentuch mit Schichtfolie bedeckt legen mit Salz, Pfeffer bestreuen und mit Bärlauchbutter oder Bärlauch Pesto auf innenseite ausstreichen,

2.Füllung Zubereitung: Frühlingszwiebel, Knoblauch säubern und klein in Rondellen schneiden. In einer Pfanne Gänseschmalz erhitzen, Zwiebel und Knoblauch dazu legen und dünsten. Mangold gut waschen, trocken schleudern, grob schneiden und in der Pfanne geben, leicht dünsten, mit Salz, Pfeffer würzen.

3.Wachteleier 2 Minuten kochen, unter Wasserhahn duschen,vorsichtig schälen. Kartoffel waschen in kochendem Salzwasser 20 Minuten kochen. Heiß schälen, auf einer Seite knapp den Deckel schneiden, Innen ausschaben, 1 kleinen Wassabiklump hinein legen, je mit einem Wachtelei füllen.

4.Vervollständigung der Roulade: Rinderfleisch mit Bärlauch ausgestrichen mit Mangoldmasse bedecken. In der Mitte die gefüllten Kartoffeln länglich arrangieren.Mit Bärlauchbutter Flocken bestreuen. Mit Hilfe des Küchentuchs und der Schichtfolie einrollen mit Küchenfaden befestigen mit Gänseschmalz ausstreichen und in heißen Olivenöl auf alle Seiten scharf anbraten. Die Zwiebel und Knoblauch dazu geben und braten. Mit 1 Tasse Weiswein und Rinderbrühe ablöschen und im Backofen bei 110°C 120 Minuten backen.

5.Beilage Zubereitung: Amerikanische Süßkartoffel schälen und Würfeln. Hokkaidokürbis halbieren, Schleier und Kernen entfernen, in Scheiben schneiden und würfeln. Lauch säubern, waschen in Rondellen schneiden. Knoblauchzehe schälen. Butter und Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Lauch, Knoblauch dünsten mit Paprika-Tomaten Paste vermischen mit Rinderbrühe ablöschen zum kochen bringen. Kartoffel und Kürbis Würfeln hinein legen, mit Salz, Pfeffer und Muskat Lorbeerblätter würzen.Mit Honig und Chilligelee verfeinern.(fakultativ) und auf niederer Stuffe 20 Minuten kochen

6.Service: Rinderroulade vom Küchenfaden befreien und in daumendicken Scheibe schneiden Servierteller warm mit Bratsauce spiegeln. 2-3 Rinderroulade Scheiben über arrangieren, mit Kürbis-Süßkartoffeln garnieren und servieren

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderrollbraten mit Kürbis-rotem Süßkartoffeln Ragout“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderrollbraten mit Kürbis-rotem Süßkartoffeln Ragout“