Süßspeise: Bergiger Ofenpfannkuchen

30 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Milch 600 ml
Mehl 250 g
Eier 2 Stk.
Salz 1 Prise
Zucker 2 EL (gestrichen)
weiche Butter 1 EL

Zubereitung

1.Alle Zutaten mit einem Schneebesen oder mit dem Rührgerät klümpchenfrei verrühren. Den flüssigen Teig auf ein tiefes mit Backpapier ausgelegtes Backblech gießen und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 210 Grad (Ober- / Unterhitze) ca. 25 bis 30 Minuten goldbraun backen. Der Pfannkuchen geht beim Backen ziemlich auf und wirft luftige große Blasen.

2.Herausnehmen, in Stücke schneiden und noch warm servieren. Dazu passt z. B. Marmelade, Honig, Zimtzucker, Vanilleeis oder -sauce, Nutella, Ahornsirup, Apfelmus, Kompott etc... Auch lecker: Den Teig mit Früchten belegen, dann ab in den Ofen.

3.Den Pfannkuchen kann man auch in einer herzhaften Variante zubereiten: Dafür nur eine Prise Zucker in den Teig geben. Nach Belieben belegen und ab in den Ofen. z. B. mit Oliven, Käse, Tomaten, Schinken, Räucherlachs etc...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Süßspeise: Bergiger Ofenpfannkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Süßspeise: Bergiger Ofenpfannkuchen“