Frühstück: Kleine Ofen-Pfannkuchen

35 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Haferflocken 225 g
Banane 1 Stk.
Weinsteinbackpulver 1 TL
Speisenatron 1 TL
Zitronensaft 1 TL
Milch 250 g
Ahornsirup 2 EL

Zubereitung

1.Die Haferflocken fein mahlen, das Backpulver und Natron auf die Haferflocken geben und mit dem Zitronensaft beträufeln. Es sollte dann ein wenig schäumen. Die Banane zermusen und mit den restlichen Zutaten unter den Teig rühren. Den Teig so lange quellen lassen, bis der Ofen vorgeheizt ist (Umluft ca. 180 Grad).

2.Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech ca. 10 cm große Pfannkuchen draufstreichen. Nach Belieben belegen, z. B. mit Himbeeren, in Scheiben geschnittenen Erdbeeren oder Bananen. Mit etwas Vollrohr- oder Kokosblütenzucker bestreuen und im Ofen ca. 15 Minuten backen.

3.Das Rezept ist unheimlich variabel. Man kann unter den Teig einen EL Kakaopulver rühren für Schoko-Pfannkuchen. Die fertigen Pfannkuchen kann man mit flüssigem Nussmus oder Kokos-Dattel-Nussmus-Aufstrich beträufeln. Außerdem kann man die Pfannkuchen mit Kirschen oder Johannisbeeren belegen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frühstück: Kleine Ofen-Pfannkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frühstück: Kleine Ofen-Pfannkuchen“