Brot: Brot mit Zwiebeln

1 Std 40 Min leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Weizenvollkormmehl 400 g
Dinkelmehl 200 g
gekibbelte Zwiebeln - kaufe ich im Internet - 100 g
Sonnenblumenkerne 1 Tl
Hefe 1 Würfel
lauwarmes Wasser 300 ml
Zucker 1 Tl
Salz 2 Tl
Olivenöl extra vergine 5 El
Kümmel 0,25 Tl
Haferkleie 2 El

Zubereitung

1.Das Mehl in eine Schüssel geben, die zerbröselte Hefe ebenfalls. Das lauwarme Wasser über die Hefe geben, Zucker obendrauf und das Salz an eine andere Stelle geben. Einen Augenblick, etwa 5 Minuten, so stehen lassen. Es entwickeln sich jetzt auf dem Hefewasser leichte Blasen. Nun alles ca. 5 Minuten durchkneten.

2.Den Teig gehen lassen, bis sich das Volumen deutlich vergrößert hat. Dann die Zwiebeln und das Öl mit dem Kümmel nochmals kurz kneten.

3.Den Teig zu einem Laib formen und in den auf 50 Grad vorgewärmten Ofen geben. Das Brot schön hoch formen, da der Teig auseinandergeht. Die Haferkleie nun vorsichtig auf das Brot geben und ein wenig einklopfen. Wenn sich jetzt das Volumen wieder deutlich vermehrt hat, dauert etwa eine gute halbe Stunde, den Ofen auf 185 Grad stellen und etwa 50 Minuten backen.

4.Kurz vor Ende das Brot mit Wasser bepinseln , das ganze wiederholen. Man kann aber auch eine feuerfeste Schale mit Wasser in den Backofen stellen. Die Zubereitungszeit gebe ich immer mit "Gehzeiten" an.

5."gekibbelte Zwiebeln sind luftgetrocknete Zwiebeln, die so direkt ins Essen gegeben werden können"

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brot: Brot mit Zwiebeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brot: Brot mit Zwiebeln“