Zwiebelbrötchen

leicht
( 96 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Weizenmehl 300 g
Roggen Mehl 50 g
Wasser lauwarm 0,25 Liter
Bier 1 Schuss
Hefe Würfel 15 g
Zwiebel gewürfelt 0,5 Stück
Salz 7 g
Zucker 4 g
Rapsöl 1 EL

Zubereitung

1.Das Mehl mit dem Salz in einer Schüssel mischen und das Wasser mit der Hefe, dem Bier und dem Zucker zum Vorgehen ansetzen.

2.Zwiebeln im Öl anschwitzen, bis sie leicht gebräunt sind und diese dann zu der Wasser- Hefe Mischung geben und noch ca. 10 Minuten mit Gehren lassen.

3.Jetzt Alle Zutaten miteinander mischen und eine Stunde, kalt geführt, den Teig gehen lassen.

4.Ist der Teig um etwa das Doppelte aufgegangen, werden die Brötchen mit roggenbemehlten Händen geformt und kommen nochmals für 30 Minuten in ein Gärkörbchen, um dann bei 200 °C für ca. 20 Minuten gebacken zu werden.

5.Variante Chiabatabrot: 200 g Weizenmehl Dunkel; 100 g Hartweizengrieß und ein guter Schuß Kürbiskernöl ;-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwiebelbrötchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 96 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwiebelbrötchen“