Weißbier-Brot

1 Std leicht
( 87 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für 1 Laib (ca. 500 g):
Roggenmehl Type 1150 500 g
Backpulver 1 Päckchen
je 2 TL Salz und Zucker etwas
flüssiger Honig 15 g
Brotgewürz, fein oder gemahlen 1 EL
Weizenbier (Weißbier) obergärig hell 250 ml

Zubereitung

1.Den Backofen auf 180° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

2.Das Mehl mit Backpulver, Salz, Zucker, und Brotgewürz gut vermischen. Das Bier zugießen, den Honig zugeben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem geschmeidigen, formbaren Brotteig verkneten.

3.Ein Backblech mit Öl bestreichen und mit Mehl (kann auch Weizenmehl sein) bestreuen. Aus dem Teig einen runden oder ovalen Laib formen, mit etwas Bier bestreichen und mit ca. 1 TL grob geschrotetem Brotgewürz bestreuen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene ca. 1 Stunde backen.

4.Das Brot aus dem Ofen nehmen und heiß nochmal mit ca. 2-3 EL Bier bestreichen, auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

5.Tipp: Die doppelte Menge braucht bei der gleichen Temperatur-Einstellung ca. 75-90 Minuten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weißbier-Brot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 87 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weißbier-Brot“