Weißbier-Brot

Rezept: Weißbier-Brot
Dafür das es mein erstes selbstgebackenes Brot ist, schmeckt es schon ganz lecker.
93
Dafür das es mein erstes selbstgebackenes Brot ist, schmeckt es schon ganz lecker.
01:00
26
7672
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für 1 Laib (ca. 500 g):
500 g
Roggenmehl Type 1150
1 Päckchen
Backpulver
je 2 TL Salz und Zucker
15 g
flüssiger Honig
1 EL
Brotgewürz, fein oder gemahlen
250 ml
Weizenbier (Weißbier) obergärig hell
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
31.07.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
180 (43)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
4,4 g
Fett
0,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Weißbier-Brot

Brot mit roten Zwiebeln
Brot HonigpopsBrot auch für BBA geeignet

ZUBEREITUNG
Weißbier-Brot

1
Den Backofen auf 180° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
2
Das Mehl mit Backpulver, Salz, Zucker, und Brotgewürz gut vermischen. Das Bier zugießen, den Honig zugeben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem geschmeidigen, formbaren Brotteig verkneten.
3
Ein Backblech mit Öl bestreichen und mit Mehl (kann auch Weizenmehl sein) bestreuen. Aus dem Teig einen runden oder ovalen Laib formen, mit etwas Bier bestreichen und mit ca. 1 TL grob geschrotetem Brotgewürz bestreuen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene ca. 1 Stunde backen.
4
Das Brot aus dem Ofen nehmen und heiß nochmal mit ca. 2-3 EL Bier bestreichen, auf einem Kuchengitter erkalten lassen.
5
Tipp: Die doppelte Menge braucht bei der gleichen Temperatur-Einstellung ca. 75-90 Minuten.

KOMMENTARE
Weißbier-Brot

Benutzerbild von Mariposa
   Mariposa
Also von der Optik ist es Dir ganz gut gelungen, sogar aufgerissen ist es, was ich ganz toll finde. Knusprig schaut es auch aus. Da würd ich jetzt auch gerne eine Scheibe mit Butter bestrichen, essen wollen. ;-)) Das Brotgewürz ist eine feine Sache, habe ich auch zu Hause. So nun hole ich mir ein Weizenbier (light) und danach gehe ich schlafen. Sterne und Gruß, Manuela
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Test00
   Test00
Ganz klasse. Ich übe mich gerade im Brot backen. Danke für diese köstliche Inspiration. LG: Dieter
Benutzerbild von SantaCruz
   SantaCruz
Gestern habe ich dieses Brot nachgebacken. Das Rezept bleibt in meinem Kochbuch. 5*****
Benutzerbild von Ele-Ele
   Ele-Ele
Ich habe das Brot am Sonntag gebacken es schmeckt sehr lecker und würzig.LG Elfi
Benutzerbild von Kajo
   Kajo
Huhu Ruth, kann nur bestätigen, dein 1. Brot.. sieht auf deinen Fotos schon sehr appetitlich aus.. also weiter so.., eine Frage wo bekommt man das Brotgewürz ?? ggvlg Karo

Um das Rezept "Weißbier-Brot" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung