Schwein: Spirelli mit Jägerschnitzel & Tomatensoße

Rezept: Schwein: Spirelli mit Jägerschnitzel & Tomatensoße
mein Familienrezept
2
mein Familienrezept
00:45
3
1276
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 g
Spirelli-Nudeln
500 g
Jagdwurst
250 ml
Tomatensaft
3 EL
Tomatenmark
1 Packung
stückige Tomaten Konserven
1,5 TL
Gemüsebrühpulver
2 mittlere
rote Zwiebeln
1 mittleres
Speck
1 EL
Butter
2 EL
Speiseöl geschmacksneutral
200 g
Paniermehl
0,5 TL
Paprika edelsüß
3 Prisen
Pfeffer aus der Mühle weiß
1 TL
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.09.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
916 (219)
Eiweiß
9,1 g
Kohlenhydrate
14,4 g
Fett
14,0 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Schwein: Spirelli mit Jägerschnitzel & Tomatensoße

Wirsing Gemüse a la Heiko

ZUBEREITUNG
Schwein: Spirelli mit Jägerschnitzel & Tomatensoße

1
Die Spirelli in reichlich kochendes Salzwasser geben und etwa 20 Minuten bissfest garen. Anschließend abgießen, abschrecken und beiseite stellen.
Für die Tomatensauce:
2
Speck in Würfel schneiden, Zwiebeln abpellen und in sehr kleine Würfel schneiden. Speck auslassen und die Zwiebelwürfel darin 2 bis 3 Minuten glasig dünsten.
Tipp:
3
Wer keinen Speck mag, lässt ihn einfach weg. Dann jedoch die Zwiebelwürfel in 1 EL Butter glasig dünsten.
4
2 EL Mehl in die Speck-Zwiebel-Masse geben und miteinander verrühren. So, dass eine Mehlschwitze entsteht, diese nur ein wenig anbräunen lassen.
Tipp:
5
Sollte das Mehl zu trocken sein, noch etwas Butter hinzufügen.
6
Alles mit dem Tomatensaft und 200 ml Wasser ablöschen, dann Tomatenmark, stückige Tomaten und Gemüsebrühe hinzufügen und mit dem Schneebesen gut unterrühren.
7
Sollte die Soße noch zu dick sein, etwas Wasser zugießen und nochmals verrühren. Soße mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.
8
Die Jagdwurst in Scheiben schneiden, zuerst in Mehl, dann in Ei und zuletzt in Paniermehl wenden.
9
Das Speiseöl in einer Pfanne erhitzen und die Jagdwurstscheiben darin von beiden Seiten schön kross braten.
10
1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen und die Spirelli-Nudeln hineingeben. 2 große Eier verquirlen und über die Nudeln geben. Nun alles unter Wenden kurz anbraten.
Hinweis:
11
Selbstverständlich kann man die Nudeln auch unangebraten zur Soße und den Jägerschnitzeln servieren..
12
Spirelli, Soße und kross gebratene Jagdwurst sofort servieren.
Das ist unser absolutes Familiengericht und.....
13
...... es kann gar nicht oft genug auf den Tisch kommen!

KOMMENTARE
Schwein: Spirelli mit Jägerschnitzel & Tomatensoße

Benutzerbild von Test00
   Test00
Ganz klasse. Ist Oberlecker. Ich bin immer wieder begeistert über deine Kreationen. LG. Dieter
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das ist eine sehr köstliche Zubereitung, eine tolle Rezeptur, so kennen wir das auch, es gibt nur sehr schlecht die Originelle Jagdwurst dafür, verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen von uns dafür, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von OSB-Cranz
   OSB-Cranz
Ganz genauso kenne ich die "Jägerschnitzel", auch die Tomatensauce bereite ich so zu. Das ist auch bei uns noch immer ein sehr beliebtes Gericht. Man muß nur die richtige Jagdwurst beim Fleischer bekommen, (die, nach dem alten DDR-Rezept). Es gibt Jagdwurst die nicht so schmeckt. Auch die Spirelli gehören dazu, nur ich brate sie nicht an, ansonsten ein SUUUUPER Rezept. Von mir 5*****chen, weil ich genau weiß wie das Gericht schmeckt. VLG, Andreas.

Um das Rezept "Schwein: Spirelli mit Jägerschnitzel & Tomatensoße" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung