Lebkuchen : Rezept vom Bäcker meines Vertrauens.

Rezept: Lebkuchen : Rezept vom Bäcker meines Vertrauens.
Nichts für Eilige, Qualität benötigt Zeit !!
13
Nichts für Eilige, Qualität benötigt Zeit !!
08:30
6
2213
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
mit Salz steif schlagen :
3 Stk.
Eiweiß
1 Prise
Salz
zugeben :
150 g
Puderzucker
200 g
Haselnüsse gemahlen
Alternative :
200 g
Walnuss europäisch
1,5 Teelöffel (gestrichen)
Lebkuchengewürz
zum hochgehen : keinBackpulver
0,5 Teelöffel
Hirschhornsalz
1 Teelöffel
Strohrum
1,5 Esslöffel
Zitronat (Sukkade)
1,5 Esslöffel
Orangeat
4 Stk.
Datteln entsteint, gehackt
wir benötigen noch :
1 Rolle
Backpapier
wer mag : große 5 cm Durchmesser oder mehr !
1 Päckchen
Backoblaten
Versiegeln :
1 Glas
Aprikosenmarmelade
Ummanteln :
0,5 Päckchen
Kuvertüre dunkel
Dekoration :
1 Päckchen
Kirschen kandiert
oder :
2 Esslöffel
Mandeln gehackt
6 Stk.
Walnüsse geschält
6 Stk.
Mandeln ganz geschält
2 Esslöffel
Zuckerperlchen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.11.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2327 (556)
Eiweiß
10,4 g
Kohlenhydrate
34,2 g
Fett
42,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Lebkuchen : Rezept vom Bäcker meines Vertrauens.

ZUBEREITUNG
Lebkuchen : Rezept vom Bäcker meines Vertrauens.

1
Grundrezept : Pro Ei immer 50 g Zucker
Vorbereitung :
2
Orangeat,Datteln und Zitronat klein schneiden.
Anfangen :
3
Eiweiß mit Salz auf einem Wasserbad aufschlagen, bis es einen schönen Glanz hat.
4
Zucker und Rum einlaufen lassen rühren.
5
Nüsse unterheben, mit Gefühl, damit der Schnee nicht zerstört wird.
Hirschhornsalz :
6
Es treibt besser. Mit 2 Teel. kleine Häufchen auf das Backpapier oder die Oblaten geben. 30 Min. (Zeit ist wichtig, nicht ändern ) backen bei 130°C.
7
Auskühlen lassen : 30 Min.
erhitzen :
8
Aprikosenmarmelade erhitzen. Bitte nicht kalt verwenden, das ist wichtig !
versiegeln :
9
Mit Aprikosenmarmelade. Hält die Lebkuchen frisch und mindert ein austrocknen. Trocknen lassen. ca. 6 Std.
Am nächsten Tag :
10
Kuvertüre schmelzen, Lebkuchen bestreichen, mit Kirschen oder Mandeln U:S:W: belegen und wieder Trocknen lassen. Erst danach in eine Blechdose geben.
Trockenzeiten :
11
sind sehr wichtig sonst kann das Gebäck schnell schimmeln. Wir wollen doch Weihnachten genießen !!

KOMMENTARE
Lebkuchen : Rezept vom Bäcker meines Vertrauens.

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Ein sehr leckeres Rezept, die perfekte Rezeptur, von uns verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen dafür, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von bueffet
   bueffet
Tolle Plätzchen - danke dafür und von mir 5 *****. LG und einen schönen 1. Advent.... auch an deinen Bäcker des Vertrauens, grins*.
Benutzerbild von strammermax
   strammermax
Bin begeistert von deinem Leckeren Lebkuchen sieht sehr gut aus super zubereitet und eine gut verständliche Backanleitung und schöne Bildpräsentation das Köstliche Rezept nehme ich mit Danke verdiente 5* Lg Bruno
Benutzerbild von Kochfee3131
   Kochfee3131
Gut Ding will Weile haben, an deinen Lebkuchen sieht man, dass sich Aufwand und Zeit gelohnt haben. Sind sehr schön geworden. 5***** und LG Michaela
Benutzerbild von Chefkoch1940
   Chefkoch1940
10 sternchen für dieses rezept,5 für dich und 5 für den bäcker.einfach super. lg wolfgang
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Sehr schön geworden. LG Brigitte

Um das Rezept "Lebkuchen : Rezept vom Bäcker meines Vertrauens." kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung