Einfach Lebkuchen

Rezept: Einfach Lebkuchen
Dieser Lebkuchen ist wie der Name sagt: einfach und perfekt
139
Dieser Lebkuchen ist wie der Name sagt: einfach und perfekt
00:18
21
51109
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 Gramm
Mehl glatt
200 Gramm
Puderzucker
250 Gramm
Honig - ich nehme Blütenhonig guter Qualität
100 Gramm
Butter
1 Stück
Ei
1 TL
Natron mit schwarzem Kaffee vermischt
Zimt, Kardamon, Piment, Macis, Nelken gerieben
Guss
Puderzucker, Zitronensaft, Lebensmittelfarbe
Verzieren
Perlen, Herzen, Schokolade, Zuckerschrift, Staubzucker, ..........................................
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.12.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2164 (517)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
66,7 g
Fett
27,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Einfach Lebkuchen

ZUBEREITUNG
Einfach Lebkuchen

1
Dieses wunderbare Rezept verdanke ich meiner Freundin Claudia, wir haben letzte Woche mit den Kindern Kekse gebacken und sie brachte diesen Teig mit. Gestern machte ich ihn noch einmal, mein erster Lebkuchen, und ich bin mehr als begeistert. Er schmeckt köstlich, ist nicht hart geworden, und gestern Abend/Nacht haben wir uns auch mit den Verzierungen ausgetobt :-). Seht selbst.
2
Das Mehl mit dem Zucker, der Butter, dem Ei und dem Honig - sowie den Gewürzen - wie einen Mürbteig verkneten und in Folie gewickelt mindestens zwei Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
3
Den Teig auf einer geeigneten Fläche mit Mehl auswalken, Kekse ausstechen und bei 150 Grad Heißluft (mehr als ein Blech auf einmal, deswegen Heißluft, sonst 175 Grad Ober/Unterhitze) backen bis er leicht Farbe annimmt, dauert in etwa 7-8 Minuten, bitte dabei bleiben.
4
Aus Puderzucker, Zitronensaft und Lebensmittelfarbe (oder natürlichen Zutaten wie etwa Kurkuma o.ä.) einen Guß herstellen (wir erwärmen die Mischung leicht im Wasserbad und rühren laaaaaaaaaaaange wie die Verrückten). Den Guß auf die Kekse auftragen, trocknen lassen. Nun könnt Ihr Eurer Phantasie freien Lauf lassen, wir haben gestern mit Zuckerschrift und Perlen und noch einem Haufen anderen Dingen gearbeitet, wobei der kreative Kopf dazu leider nicht ich war. Dazu empfehle ich eine Schneelandschaft vor dem Fenster und Weihnachtslieder beim Backen hören, dann wird der Lebkuchen perfekt ;-).

KOMMENTARE
Einfach Lebkuchen

Benutzerbild von Samyka
   Samyka
Wow, das sieht ja toll aus! So bunt und so schön verziert :-) LG, Uschi
Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
mit viel Liebe gestaltet, weiter so. LG
Benutzerbild von Divina
   Divina
wunderschöne verzierungen, angelika, danke für das photo!
Benutzerbild von WaldundWiesenhex
   WaldundWiesenhex
Superleckere würzige Lebkuchen! Schmecken auch mit Schockoladenüberzug himmlisch. Schöne Grüße Angelika
Benutzerbild von SantaCruz
   SantaCruz
In dieser Sommerhitze darf man doch von Weihnachten träumen!?

Um das Rezept "Einfach Lebkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung