Zuckerfest-Kekse

20 Min leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Butter eiskalt 500 g
Puderzucker 1 Pk.
Eier 2
Vanillinzucker 1 Päckchen
Backpulver 1 Päckchen
Mehl 1 kg
Zur Deko: etwas
Schokostreuseln 1 Pk.
Kokosraspeln 1 Pk.
Marmelade ,Erdbeer-, Himbeere- oder Johannisbeermarmelade 1 Glas
Schokokuvertüre 1 Pk.

Zubereitung

1.Aus den Zutaten einen Teig verarbeiten und ca. 30 minuten kalt stellen. Der Teig sollte nicht kleben. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und Kekse in verschiedenen Motiven ausstechen. Bitte immer doppelt :) , da es so Art Doppelkekse werden sollen.

2.Auf mit Backpapier belegte Backbleche geben und bei 180 Grad bei Ober-Unterhize ( Umluft : 160 Grad ) ca 12 Minuten backen und auskühlen lassen . Marmelade mit etwa 2 - 4 El. Wasser verrühren und erwärmen. Je 2 Kekse damit zusammenkleben und trocknen lassen. Schokokuvertüre im Wasserbad schmelzen und die Kekse zur Hälfte darin tauchen und dann entweder in Kokos oder Schokostreuseln wälzen. Wer mag kann auch gerösteten Haselnusskrokant oder gehackte Mandeln verwenden .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zuckerfest-Kekse“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zuckerfest-Kekse“