Die kleine Elise

Rezept: Die kleine Elise
Elisenlebkuchen - klein aber fein
14
Elisenlebkuchen - klein aber fein
18
3961
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
50 gr.
Orangeat
50 gr.
Zitronat (Sukkade)
200 gr.
Mandeln gemahlen
100 gr.
Mandeln gehackt
50 gr.
Walnüsse gehackt
1 EL
Rum
1 Päckch.
Lebkuchengewürz
Abrieb von 1/2 Zitrone
225 gr.
Zucker
2
Eier
1
Eiweiß
1 TL (gestrichen)
Hirschhornsalz - aufgelöst in 1 EL Rum)
25
Backoblaten 7 cm rund
400 gr.
Kuvertüre dunkel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.11.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1892 (452)
Eiweiß
11,3 g
Kohlenhydrate
52,8 g
Fett
21,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Die kleine Elise

Schokocrossis

ZUBEREITUNG
Die kleine Elise

1
Zucker, Eier und Eiweiß schaumig rühren, Hirschhornsalz in Rum auflösen.
2
In diese Masse gehackte Mandeln, gehackte Walnüsse, Rum, Lebkuchengewürz, Zitronenabrieb und fein gehacktes Orangeat und Zitronat geben und alles verrühren
3
Hirschhornsalz mit den gemahlenen Mandeln mischen und in die Masse einrühren
4
Backblech mit Backpapier belegen und die Oblaten darauf verteilen. Aus dem Lebkuchenteig einen gehäuften TL Teig auf die Oblaten setzen (besser ist es wohl eine Kugel zu formen - mit feuchten Händen - und dann auf die Oblaten zu setzen, dann ist die Form etwas schöner)
5
Die Oblaten bis zum nächsten Tag trocknen lassen
6
Am nächsten Tag die Lebkuchen bei 150° ca. 20 - 25 min. backen (je nach Ofen)
7
Lebkuchen auskühlen lassen und mit Kuvertüre dick bestreichen

KOMMENTARE
Die kleine Elise

Benutzerbild von sisimax100
   sisimax100
Das ist ja richtig lecker.....LG
Benutzerbild von diekarin
   diekarin
Ich lass dir Orangat und Zitronat da, nehme von goach das Marzipan mit und hinterlasse dir 5* und einen LG
Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Die schauen aber verführerisch aus!!!! ..... und ich..... bin schon verführt.....☺☺☺!
Benutzerbild von goach
   goach
Gut, dass du daran erinnerst. Es wir ja allmählich Zeit , mit dem Backen zu beginnen. Die Elisen sind mir die Liebsten. Mit etwas Marzipan untergemischt machen die sich auch sehr gut. Und überhaupt, das Kennzeichen der Elise ist eine halbe Mandel obendrauf. LG Gerhard
Benutzerbild von risstal
   risstal
Ich weiß dass die ganz lecker schmecken 5****

Um das Rezept "Die kleine Elise" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung