Okroschka

Rezept: Okroschka
Erfrischende Sommersuppe aus Russland
2
Erfrischende Sommersuppe aus Russland
02:30
1
1357
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Stk.
Gemüsegurken
1 Bund
Radieschen
1 Bund
Frühlingszwiebeln
4 Stk.
Pellkartoffeln
1 Bund
Dill
3 Stk
Eier hartgekocht
1 EL
Senf extra scharf
1 TL
Meerrettich
1 Becher
Crème legère
1 l
Buttermilch
Salz
Pfeffer
200 gr.
Kasseler Aufschnitt, ca 5mm dick geschnitten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.07.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
159 (38)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
4,1 g
Fett
0,6 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Okroschka

ZUBEREITUNG
Okroschka

1
Gurken halbieren und entkernen. Eiweiß vom Eigelb trennen. Gurken, Radieschen, Pellkartoffeln, Lauchzwiebeln und Eiweiß klein hacken. Eigelb mit der Gabel zerdücken und mit Senf, Meerettich, gehacktem Dill und Crème legère zu einer glatten Masse verrühren.
2
Gewürfeltes Gemüse zu der Masse geben und mit der Hälfte der Buttermilch aufgießen. 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. In der Zwischenzeit den Kasseler fein würfeln und kurz in einer Pfanne anschwitzen, abkühlen lassen.
3
Vor dem Servieren den Kasseler in die Suppe geben, die restliche Buttermilch einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Statt Kasseler kann man auch gewürfelte Fleischwurst oder gekochtes Rindfleisch verwenden. Dazu passt Baguettebrot
4
Weitere Variationsmöglichkeiten: mit Räucherlachs mit eingelegten Pilzen nach Geschmack mit Sülzewürfeln

KOMMENTARE
Okroschka

Benutzerbild von Kluger
   Kluger
toll stelle ich mir sehr lecker vor 5* LG Christa

Um das Rezept "Okroschka" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung