"Hähnchen-Tomate-Paprika-Auflauf" alla Trapper

leicht
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hähnchenfilet 400 Gramm
Zwiebeln 2 kleine
Knoblauch frisch 1 Zehe
Paprikaschoten 2 große
Ajvar - kleines Glas 370 ml- das ist eine Paprikamarkzubereitung 1 Glas
gehackte Kräuter- hier Basilikum und Oregano 2 EL
Gehackte Tomaten- oder Pizzatomaten 400 g 1 Dose
Öl zum Braten 3 EL
Pfeffer, Salz etwas
Käse- hier gestiftelten Gauda zum Überbacken etwas

Zubereitung

Vorbereitung

1.Das Hähnchenfilet in feine Streifen schneiden und mit Pfeffer und Salz würzen. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehe fein würfeln. Die Paprika würfeln.

1. Schritt

2.Ca. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Filetstreifen darin bräunen. Diese aus der Pfanne in die Auflaufform geben. In der gleichen Pfanne einen Esslöffel Öl erhitzen und die Zwiebeln, den Knobi und die Paprika gut anschwitzen. Dann das Gemüse zu dem Fleisch geben. Das Glas Ajvar und die Dose Tomaten in einer Schüssel vermengen. Die Kräuter einstreuen und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Die Soße über das Fleisch und Gemüse geben und etwas vermengen. Käse darüberstreuen.

2. Schritt

3.Den Backofen auf 200 Grad Ober-/ Unterhitze oder 180 Grad Umluft vorheizen und den Auflauf darin ca. 20-25 Minuten überbacken, bis der Käse fein zerlaufen ist.

Amerkungen

4.Dazu gibt es bei uns Reis. Der Auflauf lässt sich prima vorbereiten und muss dann nur noch zur gegebenen Zeit in den Backofen geschoben werden. Ich wünsch euch einen guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „"Hähnchen-Tomate-Paprika-Auflauf" alla Trapper“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„"Hähnchen-Tomate-Paprika-Auflauf" alla Trapper“