Aprikosenknödel

45 Min leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Brioche 400 g
Milch 400 ml
Eier 2
Mehl etwas
Aprikosen 6

Zubereitung

1.Brioche in Würfel schneiden. Die Milch erhitzen und über die Briochewürfel gießen.

2.Die Eier zugeben und alles gut miteinander vermengen. Soviel Mehl unterrühren, dass ein geschmeidiger Teig entsteht. Den Briocheteig etwa 15 Minuten ruhen lassen.

3.Die Aprikosen waschen, trockentupfen und entsteinen.

4.Mit feuchten Händen etwas Teig aufnehmen, eine Aprikose hineinsetzen und mit etwas Teig abdecken. Den Briocheteig vorsichtig an die Aprikose drücken und dabei einen Knödel formen. Ebenso mit den restlichen Aprikosen / Teig verfahren.

5.Reichlich, leicht gesalzenes Wasser aufkochen lassen, die Temperatur herunterschalten und die Aprikosenknödel gar ziehen lassen. Die Aprikosenknödel sind gar, wenn sie an der Oberfläche schwimmen.

Dazu passt:

6.Vanillesauce

Hinweis:

7.Der Brioche bring soviel Süße mit, dass auf die Zugabe von weiterem Zucker durchaus verzichtet werden kann ...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Aprikosenknödel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Aprikosenknödel“