Rhabarber-Eierlikör-Kuchen

Rezept: Rhabarber-Eierlikör-Kuchen
4
01:10
2
2634
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
350 g
Rhabarber in 1 cm Stückchen geschnitten
1 EL
Zucker
1 Stück
Ei
100 g
Margarine
180 g
Zucker
1 Päckchen
Vanillinzucker
200 ml
Eierlikör
300 g
Mehl
3 TL (gestrichen)
Backpulver
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.06.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1616 (386)
Eiweiß
4,7 g
Kohlenhydrate
59,5 g
Fett
11,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rhabarber-Eierlikör-Kuchen

ZUBEREITUNG
Rhabarber-Eierlikör-Kuchen

1
Die geputzten Rhabarberstückchen mit 1 EL Zucker bestreuen und etwas ziehen lassen. Für den Teig Ei, Zucker, Vanillinzucker und Margarine auf höchster Stufe mit dem Handrührgerät einige Minuten schaumig schlagen.
2
Mehl und Backpulver mischen und im Wechsel mit dem Eierlikör kurz, auf niedriger Stufe, unterrühren. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Durchmesser) füllen.
3
Die Rhabarberstückchen darauf verteilen (wer mag kann sie aber auch zuvor schon unter den Teig heben) und leicht reindrücken. Im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Umluft ca. 50 Minuten backen.

KOMMENTARE
Rhabarber-Eierlikör-Kuchen

Benutzerbild von greeneye1812
   greeneye1812
lmmmmh....mit Eierliör ist auch eine gute Idee - bei mir gabs so einen Rhabarberkuchen heute mit Mandeln und Schokostruesel!
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
Finde dein Rezept Suuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuper !!! 5* lg dieter

Um das Rezept "Rhabarber-Eierlikör-Kuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung