Mamorkuchen

1 Std 15 Min leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
weiche Margarine 300 g
Zucker 275 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Rum oder Rum-Aroma nach Geschmack etwas
Salz 1 Prise
Eier 5
Mehl 375 g
Backpulver 1 Päckchen
Kakaopulver stark entölt 5 Teelöffel
Nesquick-Kakaopulver 5 Esslöffel
Sahne 200 g
etwas Paniermehl etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
1 Std 5 Min
Gesamtzeit:
1 Std 15 Min

1.Die Margarine mit dem Handrührgerät ca. 1/2 Minuten auf höchster Stufe geschmeidig rühren, den Zucker und Vanillezucker unterrühren. Die Eier nach und nach dazugeben und verrühren sowie das Rum-Aroma.

2.Das Mehl und das Backpulver vermischen und dazugeben. Zu einer cremigen Masse verrühren. Ist der Teig zu zäh, etwas Milch (3 Esslöffel) zufügen.

3.Die Backform fetten und mit Paniermehl "auskleiden". Ca. die Hälfte bis 2/3 des Teiges in die Form geben. Zu dem restlichen Teig die 5 Teelöffel stark entölten Kakao und die 5 Esslöffel Nesquick mit der Sahne unterrühren und ebenfalls in die Form zu dem hellen Teig geben.

4.Mit einer Gabel spiralförmig durch den Teig rühren. Den Kuchen im vorgeheizten Ofen (Heißluft 160° - 170°/Ober- und Unterhitze 175° - 200°) ca. 50 - 65 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mamorkuchen“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mamorkuchen“