Marmorkuchen mit Amaretto

1 Std 10 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Margarine 150 g
Zucker 150 g
Vanillezucker 1
Eier 3
Mehl 300 g
Backpulver 1
Milch 100 ml
Kakaopulver 1 Esslöffel
Amaretto 3 Esslöffel
Schokoladenglasur etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1607 (384)
Eiweiß
4,9 g
Kohlenhydrate
49,7 g
Fett
16,2 g

Zubereitung

1.Margarine, Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Dann die Eier nach und nach unterrühren.Mehl mit Backpulver mischen und mit der Hälfte der Milch unterrühren.

2.Die Hälfte des hellen Teiges in eine gefettete, gebröselte Backform geben.

3.Den restlichen Teig mit dem Kakaopulver, dem Amaretto und der restlichen Milch gut verrühren. Den dunklen Teig auf den hellen Teig geben und mit einer Gabel spiralförmig von oben nach unten durch den Teig ziehen.

4.Bei 170°C (Heißluft) ca. 50 bis 60 Minuten auf mittlerer Schiene backen (Stäbchenprobe)

5.Den fertigen Kuchen 5 Minuten in der Form abkühlen lassen, auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig auskühlen lassen. Den ausgekühlten Kuchen mit Schokoglasur überziehen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Marmorkuchen mit Amaretto“

Rezept bewerten:
4,71 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marmorkuchen mit Amaretto“