Pasta mit SPARGEL-Sahne-Soße

Rezept: Pasta mit SPARGEL-Sahne-Soße
5
00:20
2
1279
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
weißer oder grüner frischer Spargel
150 g
Kirschtomaten
30 g
Pinienkerne
100 g
Prosciutto Cotto
frischen Basilikum
200 ml
Sahne
100 ml
Crème fraîche
400 g
Pasta
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.05.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1180 (282)
Eiweiß
7,5 g
Kohlenhydrate
33,7 g
Fett
12,9 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Pasta mit SPARGEL-Sahne-Soße

Penne mediterran
Petersilien - Reis mit Paprika - Gulasch

ZUBEREITUNG
Pasta mit SPARGEL-Sahne-Soße

1
Nudelwasser aufsetzen und Nudeln nach Anleitung zubereiten.
2
Zuerst gibt man die Pinienkerne ohne Fett in eine Pfanne und röstet diese kurz an. Bei gewünschter Bräune herausnehmen und zur Seite stellen. Nun den in dünne Streifen geschnittenen Schinken in etwas Fett anbraten und ebenfalls wieder aus der Pfanne nehmen.
3
In der Zwischenzeit den Spargel schälen und in Stücke schneiden. Die Kirschtomaten halbieren. Jetzt den Spargel in heißem Fett anbraten und nach etwa 5 MInuten die Tomaten hinzugeben. Sobald der Spargel die gewünschte Bräune hat, kann er mit Wasser abgelöscht werden. Dies lässt man nun etwa 5-7 Minuten kochen.
4
Im Anschluss gibt man die Sahne und das Creme Fraiche hinzu und schmeckt die Soße mit Salz, Pfeffer, Gewürzen und dem frischen Basilikum ab. Zuletzt den Schinken und die Pinienkerne unterheben und nochmals aufkochen lassen.
5
Wer möchte kann noch etwas Parmesan dazu servieren :-)

KOMMENTARE
Pasta mit SPARGEL-Sahne-Soße

Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Meins! :-) Toll zubereitet, vor allem mit dem angebratenen Schinken wird die tolle Soße zu einem Geschmackserlebnis. Alles sehr stimmig, man kann es auf den Bildern sehen, dass das schmeckt! LG Andrea
Benutzerbild von SCHNEEROSE
   SCHNEEROSE
Superleckere Soße zu dem Spargel......LG Edelgard

Um das Rezept "Pasta mit SPARGEL-Sahne-Soße" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung