Gebratener Spargel mit gebr. Schinken, Pilze und und Parmesan, ergibt

leicht
( 125 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spargel frisch 7
Scheiben dünn, Schwarzwälder Schinken 4
gehobelter Parmesan 100 gr.
Cocktailtomaten 4
grosse braune Pilze 4
Ruccola zum Garnieren etwas
Ei gekocht gesalzen 1
Zitrone auspressen 0,5
Für die Salatsauce************************* etwas
Pflaumenmus 1 TL
Chiliöl 1 EL
reduzierter Balsamico Himbeer 1 TL
Roséwein***************** 3 EL
Handvoll Kresse etwas
Blätter Estragon 6

Zubereitung

1.Champignons putzen, Stiele entfernen und mit einen Eierschneider in Scheiben schneiden. In einer kleinen Schüssel geben und mit dem Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen. 10 Min. ruhen lassen. Pflaumenmus,öl, Balsamico, Wein und Kresse unterrühren. Ei hart kochen, ganz klein schneiden zu der Sauce geben.Alles mit Salz und Pfeffer würzen.

2.Spargel schälen, Enden kappen. In einer Pfanne Butter und neutrales Öl erhitzen. Den Spargel in Rauten schneiden, ind die Pfanne geben und ca. 10 Min. braten. Vorsicht, nur auf mittlerer Hitze, Spargel darf nicht braun werden. Herausnehmen und zwischenlagern. In der gleichen Pfanne den Schinken (Scheiben halbieren) sehr kross braten wie wir es im Urlaub kennen.

3.Zum Schluss die Tomaten in der Pfanne bräunen.

4.Auf einerer Platte den gewaschenen Ruccola auslegen. Mit Spargel belegen, die eingelegten Pilze drapieren ebenso den krossen Schinken. Mit etwas Kresse dekorieren. Mit gehobelten Parmesan belegen. Die angebratenen Tomaten dekorativ zwischendurch. Den Salat mit der Sauce beträufeln. Meinem Mann hat es geschmeckt. Er hat mir fast alles weggegessen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratener Spargel mit gebr. Schinken, Pilze und und Parmesan, ergibt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 125 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratener Spargel mit gebr. Schinken, Pilze und und Parmesan, ergibt“