Rinderschmorbraten

2 Std 30 Min mittel-schwer
( 80 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderschulter 1000 gr.
grüne Bohnen TK 300 gr.
Katoffeln 8
Zwiebeln 2
Knoblauzehe 1
Karotten 2
Lauch 1 Stange
Sellerie frisch 1 Scheibe
Salz und Pfeffer etwas
Rotwein schwer 100 ml
Lorbeerblätter 2
Pimentkörner 5
Pfefferkörner bunt 10
Gewürznelken 2
Chilli (Cayennepfeffer) etwas
Öl 3 EL
Butter 4 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1080 (258)
Eiweiß
14,6 g
Kohlenhydrate
0,3 g
Fett
21,8 g

Zubereitung

1.Das Fleisch säubern, trocknen und in die Marinade einlegen. Die Marinade wird aus Rotwein (hab einen Rest verwendet), Zwiebeln, Nelke (stecke ich in die Zwiebel), Pfefferkörner, Piment, Lorbeerblätter; Chilli und Knoblauchzehe gebildet und das Fleisch darin, möglichst über Nacht, zugedeckt im Kühlschrank mariniert.

2.Wenn das Fleisch mariniert ist, wird es abgetrocknet, gesalzen, gepfeffert und in Öl scharf angebraten. Später gebe ich das Wurzelgemüse (Karotte, Sellerie, Lauch) dazu. Im Backofen zugedeckt bei ca. 130°C zwei Stunden mit etwas Marinadeasser und den Gewürzen (außer der Nelke) schmoren lassen.

3.Den Bratenfond durch ein Sieb streichen und die so entstande Soße mit einem Schluck Rotwein und etwas Butter (kalt) verfeinern. Wenn sie noch zu wässrig ist, kann mit etwas Mehlschwitze nachgeholfen werden. Dazu gab es bei uns Kartoffelklöße und grüne Bohnen.

4.Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderschmorbraten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 80 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderschmorbraten“