Jansson´s Versuchung

1 Std leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Anchovis Filets 16 Stk.
Kartoffel mehlig kochend 8 Stk.
Zwiebel 2 Stk
Butter 2 EL
Öl 2 EL
Semmelbrösel 2 EL
Süße Sahne, Obers 200 ml
Milch 100 ml
Butter für die Form etwas
Salz und Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1741 (416)
Eiweiß
3,5 g
Kohlenhydrate
16,7 g
Fett
37,7 g

Zubereitung

1.Wie Pommes Frittes werden die geschälten Kartoffel (besser mehlig kochende) in Streifen geschnitten und vorerst beiseite gestellt. Öl und Butter in einer Pfanne erhitzten und die in Scheiben geschnitten Zwiebel darin weich und glasig andünsten.

2.In eine gut mit Butter ausgestrichene Form wird am Boden ein Lage Kartoffel ausgelegt, darüber abwechselnd eine Lage Zwiebel und die Anchovis-Filets schichten und mit einer Lage Kartoffel abschließen. Jede Schicht mit weißem Pfeffer bestreuen. Die oberste Kartoffelschicht mit Semmelbrösel bestreuen und mit Butterflöckchen belegen.

3.In einer kleinen Kasserolle Milch und Sahne fast bis zum kochen bringen und über die Kartoffel gießen. Bei etwa 200° ca 45 Minuten backen bis die die Flüssigkeit aufgesogen ist und die Kartoffel gar sind (wenn man sie mit der Gabel ansticht).

Jansson´s Frestelse ---------------------------------------------------

4.Per Adolf "Pelle" Janzon, beliebter schwedischer Opernsänger des späteren 19. Jahrhunderts, gilt als angeblicher Erfinder dieses Gerichts. Janzon soll da nach Opernaufführungen gerne und öfter Freunde zu seiner sogenannten "Jansson´s Versuchung" eingeladen haben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Jansson´s Versuchung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Jansson´s Versuchung“