Kartoffelgratin

1 Std 20 Min leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln festkochend 1 kg
Milch 150 ml
Speck gewürfelt 150 gr
Zwiebel 1 mittelgrosse
Sahne 200 ml
Schmand 200 gr
Knoblauch frisch 1 Stück
Emmentaler zum Überbacken etwas
Salz, Pfeffer,Muskat etwas
Butter zum Einfetten etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
549 (131)
Eiweiß
3,9 g
Kohlenhydrate
10,3 g
Fett
8,2 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std 20 Min

1.Die Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden und in eine mit Butter gefettete Auflaufform schichten. Die Kartoffelschichten werden mit dem fein gehackten Knoblauch, sowie Salz, Pfeffer und Muskat gewürzt. Den Speck über den einzelnen Schichten verteilen. Auf die letzte Schicht kommt neben dem Speck auch die fein geschnittene Zwiebel.

2.Die Sahne und rund den halben Becher Schmand in die Milch geben, vermengen und gleichmäßig auf die Kartoffeln geben. Der Rest von dem Schmand wird klecksweise auf die Kartoffeln gegeben. Das Ganze dann für rund 60 Minuten (je nach dicke der Kartoffelscheiben und der Kartoffelsorte und gewünschtem Käse-Bräunungsgrad, kann die Zeit variieren) in den auf 200°C vorgeheizten Backofen. Das Gratin eignet sich als Beilage zu verschiedenen Fleischgerichten. Bei uns hatten wir es heute zum Chili von gestern und es hat super gepasst. Natürlich kann man das Gratin auch einfach so essen. Superkochhasi wünscht einen guten Appetit :)

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelgratin“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelgratin“