Kartoffel-Gratin - einfach ...

leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln 400 g
Sahne 100 ml
Milch 50 ml
Knoblauchzehe 1 halbe kleine
Salz und Pfeffer etwas
Muskatnuss etwas frisch geriebene
Reggiano gehobelt 20 g
Emmentaler geraspelt 40 g
Öl für die Form etwas

Zubereitung

1.Den Knoblauch so fein wie möglich würfeln und dann mit Sahne, Milch, Pfeffer, Salz und frisch geriebener Muskatnuss mischen.

2.Die Kartoffeln waschen, schälen und in sehr feine Scheibchen hobeln; den Backofen auf 200 Grad vorheizen; eine ofenfeste Form mit etwas Öl auspinseln.

3.Die Kartoffelscheibchen dachziegelartig in die gefettete Form legen, dabei jede Schicht mit wenig Pfeffer und Salz würzen. Nach drei Schichten mit einem Teil vom gehobelten Reggiano bestreuen und etwas von der gewürzten Sahne darübergeben. So fortfahren (also nach jeder Kartoffelschicht leicht würzen und immer nach drei Schichten mit gehobeltem Reggiano bestreuen und etwas Sahne dazugießen) bis alle Kartoffeln in derForm sind.

4.Nun noch den Rest der gewürzten Sahne drübergießen, mit dem geriebenen Käse bestreuen und im vorgeheizten Herd etwa 40 Minuten lang backen.

5.Ein Kartoffel-Gratin ist eine besonders feine Beilage, die zu vielen Fleischgerichten paßt und man kann sie in kleinen Portions-Schälchen, aber auch in einer großen Auflauf-Form für die ganze Familie zubereiten. Egal wie: ein Genuß ist ein Kartoffel-Gratin wohl immer ... jedenfalls für meine Leutchen!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffel-Gratin - einfach ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffel-Gratin - einfach ...“