Bärlauch-Kartoffel-Gratin

Rezept: Bärlauch-Kartoffel-Gratin
einfach, aber köstlich
64
einfach, aber köstlich
4
4657
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 g
Kartoffeln
0,5 Bund
Bärlauch frisch
200 g
Sahne
Muskatnuss frisch gerieben
Pfeffer
Salz
Butter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.04.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
615 (147)
Eiweiß
2,1 g
Kohlenhydrate
11,3 g
Fett
10,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Bärlauch-Kartoffel-Gratin

ZUBEREITUNG
Bärlauch-Kartoffel-Gratin

1
Eine kleine Auflaufform gut ausbuttern. Die Kartoffeln schälen und fein hobeln und dann überlappend in die Form schichten. Dabei zwischendurch schon mal etwas salzen.
2
Den Bärlauch grob zerschneiden und zusammen mit der Sahne in ein hohes Gefäß geben und dann mit dem Zauberstab fein pürieren. Die Bärlauchsahne dann mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und dann über die Kartoffeln geben und dann im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen ca. 45 - 50 Minuten backen.
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von pralinenregine

KOMMENTARE
Bärlauch-Kartoffel-Gratin

Benutzerbild von ChinaRalf
   ChinaRalf
Tolle und einfaches Rezept. Super zubereitet LG Ralf
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Köstlich ja, solange kein Maiglöckenblattl dabei ist, meint mit LG. der skeptische Manfred !
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Simple the Best- aber nur dann wenn es so zubereitet ist, wie du es gemacht hast. Vielen Dank LG Biggi
   L****t
Dein Gratin sieht auch sehr köstlich aus, die einfachen Gerichte sind manchmal auch die leckersten. LG Christiane

Um das Rezept "Bärlauch-Kartoffel-Gratin" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung