Fleisch: Kalbsbraten Toskana

2 Std 30 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Kalbskarree, ca. 1000 - 1200 gr 1 Stk.
Knoblauchzehen 4
Salbeiblätter 10
Rosmarienzweige 4
Olivenöl nativ + 2 EL extra 50 ml
Weißwein trocken 100 ml
Kalbsfond 250 ml
Meersalz, schw. Pfeffer a.d.Mühle, Papajapfeffer aus meinem KB etwas
evtl. etwas hellerSoßenbinder oder Sahne zum Andicken etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
96 (23)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
0,1 g

Zubereitung

1.Wir beginnen wie nun schon bekannt mit dem Aufheizen der Backröhre auf 80° und wie immer, wird eine Platte gleich mit erwärmt.

2.Die Salbeiblätter abzupfen und wenn nötig kurz abspülen, trockentupfen, die Rosmarinnadeln abzupfen, den Knobi schälen und die 3 Zutaten fein hacken. Dann alles mit den 2 EL Olivenöl mischen.

3.Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, in dem heißen Olivenöl von allen Seiten anbraten (auch an den Enden!), aus der Pfanne nehmen, mit der Kräutermischung einreiben und sofort auf die Platte im Backofen geben. Dort darf das Fleisch so ca. 120 - 135 Min. die Wärme genießen und nachgaren. Ist die Kerntempertur von 75° erreicht, kommt es wieder raus an die frische Luft.

4.Inzwischen haben wir Zeit, den Bratensatz in der Pfanne mit dem Weißwein loszukochen und bis etwa zur Hälfte einzureduzieren. Dann den Kalbsfond zufügen und alles wieder bis zur gewünschten Menge einkochen. Wer möchte, dickt etwas mit Soßenbinder oder Sahne an und schmeck natürlich noch einmal mit Salz und Pfeffer ab.

5.Vor dem Servieren die Soße dann noch einmal erhitzen, das Fleisch in Scheiben schneiden und vom Fleisch ausgetretenen Bratensaft der Soße beifügen.

6.Dazu paßt jetzt natürlich Spargel.

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: Kalbsbraten Toskana“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: Kalbsbraten Toskana“