Wickelklöße mit Porree-Soße

45 Min leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kloß
Pellkartoffeln 300 g
Kartoffelmehl 25 g
Hartweizengrieß 2 EL
Salz etwas
Vollkorntoast 2 Scheiben
Zwiebel 0,5
Knoblauch 1 Zehe
Bärlauchblätter 10
Butter oder Nussöl etwas
Paniermehl etwas
Porree-Soße
Porree 2 Stangen
Zwiebel 0,5
Knoblauch 1 Zehe
Mehl 1 TL
Sahne oder Hafersahne etwas
Salz, Pfeffer etwas
Schnittlauch, Bärlauch, Petersilie etwas

Zubereitung

1.Wickelklöße: Die Kartoffeln pellen und mit der Kartoffelpresse zerdrücken, mit dem Grieß, Salz und Kartoffelmehl zu einem Teig vermengen. Das Toastbrot in Würfel schneiden und diese in etwas Fett goldbraun rösten. Die Zwiebel und den Knoblauch in feine Würfel schneiden und in Butter oder Öl hellbraun anschwitzen. Bärlauch fein schneiden und die Hälfte davon mit der halben Zwiebel-Knoblauchmenge und den Toastwürfeln mischen.

2.Ein Küchentuch mit etwas Paniermehl bestreuen und den Kloßteig darauf 8 mm dick ca. 20 x 40 cm groß ausrollen. Die Füllung daraufgeben und das Ganze mit Hilfe des Tuchs zusammenrollen, der Kloßteig muss die Füllung komplett ummanteln. Die Kloßrolle fest in das Tuch einwickeln und die Enden mit Küchengarn oder Gummiringen zusammenbinden. Einen Bräter oder anderen länglichen Topf mit Wasser 3/4 füllen und zum Kochen bringen, salzen und die Kloßrolle hineinlegen. Kurz bis zum Siedepunkt erhitzen und dann 20 min gar ziehen lassen.

3.Inzwischen den Porree in Ringe schneiden und zu den restlichen Zwiebeln geben. Ca. 5-6 min schmoren lassen und anschließend mit etwas Mehl bestäuben. Mit etwas Wasser und Sahne zu einer Soße verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Jetzt die Kloßrolle vorsichtig aus dem heißen Wasser heben und auswickeln. Die Rolle in etwa 5 cm breite Stücke schneiden. Wer mag, kann die einzelnen Kloßabschnitte noch in etwas Fett rundherum goldbraun anbrutzeln, dann werden sie noch leckerer.

5.Die Porreesoße auf die vorgewärmten Teller geben und die Klöße darauf setzen, mit den gehackten Kräutern bestreuen. Fertig!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wickelklöße mit Porree-Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wickelklöße mit Porree-Soße“