Kohlrouladen mit Serviettenknödel

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weißkohl frisch 1
Hackfleisch gemischt 500 g
Brötchen alt 1
Zwiebel gehackt 2
Ei 1
Salz,Pfeffer etwas
Senf 1 TL
Paprika edelsüß etwas
Butter etwas
Mehl 1 EL
Tomatenmark 2 EL
Gemüsebrühe 1 Würfel
SERVIETTENKNÖDEL: etwas
Milch 250 ml
Mehl 300 g
Weißbrot oder 3 Sch.
Toastbrot 4 Sch.
Zwiebel 1
Eier 3
Petersilie gehackt gefroren 1 EL
Knoblauchzehe 1
Salz etwas
Butter etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
895 (214)
Eiweiß
12,0 g
Kohlenhydrate
24,2 g
Fett
7,6 g

Zubereitung

1.Kohlkopf putzen und in kochendes Salzwasser geben. Wenn sich die Blätter ablösen, diese entfernen. Die Prozedur solange verfahren, bis man ca 8 große Blätter hat. Restlichen Kohl kleinschneiden.

2.Altes Brötchen mit Wasser einweichen und anschl. ausdrücken und mit Gehacktem, einer Zwiebeln, Senf, Ei und Gewürzen verkneten. Die Masse dann auf 4 Weißkohlblättern verteilen. Mit einem zweiten Blatt verschliessen und mit Küchengarn fest umwickeln.

3.Butter zerlassen, Rouladen von allen Seiten anbraten und wieder herausnehmen.

4.Im gleichen Topf und Fett, zweite Zwiebel und klein gehackten restlichen Kohl anbraten. Tomatenmark unterrühren und kurz ,mit anbraten. Rouladen zugeben. Und dies mit Gemüsebrühe ablöschen, bis Rouladen fast bedeckt sind. Alles dann 60 Min. schmoren lassen.

5.Rouladen herausnehmen. Soße durch ein Sieb geben und mit Eßl. Reste ausdrücken und wieder hinzugeben. 2 Eßl Mehl in etwas Wasser glatt rühren und damit die Soße binden.

6.Dazu gabs bei uns Serviettenklösse (siehe mein Kochbuch) , oder aber auch Kartoffeln oder Kartoffelpürree. Guten Appetit.

7.Rezept Zubereitung Servietten-Knödel :

8.Eier trennen, Eigelb, Mehl, Salz und Milch mischen. Eiweiß steif schlagen und unterheben.

9.Brot in Würfel schneiden und in etwas Butter knusprig anbraten und mit gewürfelter Zwiebel und gehacktem Knoblauch und mit Petersillie unter die Masse heben

10.Teig in einem feuchten Küchentuch zu einer Rolle formen und die Enden zubinden. Oder: Alufolie mit Butter einfetten und die Masse darin nzu einer Rolle formen und die Enden gut zudrehen.

11.Die Rolle in kochendes Wasser legen und bei kleiner Hitze 1 Stunde köcheln lassen. Dabei 1x wenden.

12.Rolle noch warm auswickeln und in Scheiben schneiden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kohlrouladen mit Serviettenknödel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kohlrouladen mit Serviettenknödel“