Himbeer - Lavendel - Torte

1 Std leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für den Bisquit-Boden:
Eier 4
Zucker 120 g
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Mehl 100 g
Für die Torte:
Quark 1 kg
Sahne 200 g
Holunderblütensirup 100 ml
Zucker 75 g
Sahnepuddingpulver 1 Päckchen
Sofortgelatine 1 Päckchen
getrocknete Lavendelblüten 1 TL
Himbeeren 250 g
Für die Deko: etwas
getrocknete Lavendelblüten 1 TL
gehackte Pistazien 75 g

Zubereitung

Bisquit-Boden:

1.Die Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei nach und nach den Zucker einrieseln lassen.

2.Eigelb verklopfen und in den Eischnee rühren. Mehl und Puddingpulver darübersieben und locker unterheben.

3.Den Teig in eine leicht gefettete Springform (28er Form) füllen, glattstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C etwa 15 - 20 Minuten backen. In der Form auskühlen lassen.

Torte:

4.Sofortgelatine nach Packungsangabe aufbereiten.

5.Quark, Sahne und Holunderblütensirup zusammen glatt ziehen.

6.Zucker, Puddingpulver und Lavendelblüten zugeben und unterrühren.

7.Die vorbereitete Sofortgelatine mit der Quarkmasse vermengen.

8.Die Himbeeren (12 Stück für die Deko zur Seite legen) vorsichtig unter die Quarkmasse heben.

9.Den Bisquit-Boden aus der Form lösen und den Springformrand wieder darumstellen.

10.Die Himbeer-Quarkmasse in die Springform füllen und glatt streichen.

11.Die Torte über Nacht in den Kühlschrank stellen.

12.Vor dem Servieren die Torte mit den zurückbehaltenen Himbeeren, den gehackten Pistazien und den Lavendelblüten verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Himbeer - Lavendel - Torte“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Himbeer - Lavendel - Torte“