Erdbeer-Biskuit-Torte

1 Std leicht
( 59 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Eier Größe M 4
Salz 1 Prise
Zucker 225 g
Weizenmehl Type 405 150 g
Backpulver 1 TL
Mandelblättchen 50 g
rote Gelatine 6 Blatt
Erdbeeren 850 g
Schlagsahne 200 g
Fett für die Form etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
657 (157)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
21,2 g
Fett
7,0 g

Zubereitung

1.Die Eier trennen. Die Eiweiße und 4 EL kaltes Wasser steif schlagen. Salz und 150 g Zucker dabei einrieseln lassen. Die Eigelbe nacheinander unterrühren. Das Mehl und Backpulver mischen. Über die Eiermasse sieben und unterheben.

2.Eine Springform (26 cm Ø) am Boden fetten. Die Masse hineingeben und glatt streichen. Die Mandeln und 50 g Zucker mischen, daraufstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200° C, Umluft: 175° C) 15-20 Minuten backen. Auskühlen lassen.

3.Die Gelatine einweichen. Erdbeeren waschen, putzen, 50 g Erdbeeren zum Verzieren beiseitestellen. 200 g Erdbeeren in Würfel schneiden. Rest Erdbeeren und 50 g Zucker pürieren. 2 EL Püree zum Verzieren in eine kleine Schüssel geben und kalt stellen.

4.Die Gelatine gut ausdrücken, auflösen und unter das restliche Püree rühren. Die Erdbeerwürfel unterheben. Den Boden aus der Form lösen. Einmal waagerecht halbieren. Den Tortenring um den unteren Boden legen. Die Grütze daraufgeben, glatt streichen und den 2. Boden darauflegen. 2-3 Stunden kalt stellen.

5.Die Sahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Die Torte aus dem Ring lösen, Tuffs auf die Torte spritzen. Mit beiseite gestellten Erdbeeren und Püree verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeer-Biskuit-Torte“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 59 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeer-Biskuit-Torte“