Erdbeer-Joghurt-Torte

leicht
( 52 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
BODEN etwas
Eier 3
Zucker 60 gr.
Mehl 60 gr.
Zitronenschale etwas
FÜR PÜREE UN EINLAGE etwas
Erdbeeren 800 gr.
CREME etwas
Erdbeerpüree 0,666667 vom
Joghurt 350 gr.
Staubzucker 100 gr.
Gelatine 8 Blatt
Schlagobers/ Sahne 0,25 lt.
GLASUR etwas
Erdbeerpüree 0,333333 vom
Gelatine 3 Blatt
Staubzucker 1 Eßl.

Zubereitung

1.Die Eier trennen, aus den Eiweiss einen festen Schnee schlagen, dann die Dotter mit dem Zucker schaumig rühren, den Schnee unterheben und zum Schluss das gesiebte Mehl vorsichtig druntermengen. In eine vorbereitete Tortenform giessen und bei 180 Grad hell backen.

2.Aus der Form nehmen und auskühlen lassen. Währenddessen die Erdbeeren waschen, putzen und halbieren.3-4 zur Seite legen. Den Boden wieder in die Tortenform legen und mit Erdbeeren belegen. Den Rest pürieren.

3.Die Gelatine in etwas kaltem Wasser einweichen. Schlagobers steif schlagen. 2/3 vom Püree mit dem Joghurt, 1Tl. Zitronensaft, und Staubzucker verrühren. Die Gelatine ausdrücken und in etwas heissem Wasser auflösen und in die Creme rühren.

4.rühren.Die Schlagsahne vorsichtig unterheben. Diese Masse auf den Boden in die Form giessen und das Ganze für zirka 2-3 Stunden in den Kühlschrank stelllen.

5.Für die Glasur werden 3 Blatt Gelatine in etwas kaltem Wasser eingeweicht,,dann ausgedrückt und in ein bisserl Wasser erwärmt. Das restliche Püree mit wenig Staubzucker verrühren, die Gelatine dazurühren und über die Torte giessen.

6.Im Kühlschraank fest werden lassen. Zum Schluss mit den zur Seite gelegten Erdbeeren und Minze garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeer-Joghurt-Torte“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 52 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeer-Joghurt-Torte“