Süßes bulgarisches Osterbrot - Kusunak

Rezept: Süßes bulgarisches Osterbrot - Kusunak
fein, locker, lecker....
fein, locker, lecker....
68
12488
97
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
ZUTATEN
500 Gramm
Mehl gesiebt
30 Gramm
Hefe frisch
4 EL
Wasser lauwarm
1 TL
Zucker
1 EL
Mehl
3 Stück
Eier Freiland
150 Gramm
Zucker
100 ml
Milch
100 ml
Speiseöl geschmacksneutral
abgeriebene Zitronenschale einer unbehandelten Zitrone
1 Prise
Salz
Außerdem
50 ml
Speiseöl geschmacksneutral
etwas Walnüsse
Hagelzucker
1 Stück
Eigelb zum Bestreichen
Mehl für die Form
Flüssige Butter für die Form
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.03.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1528 (365)
Eiweiß
6,2 g
Kohlenhydrate
51,8 g
Fett
14,7 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Süßes bulgarisches Osterbrot - Kusunak

Paprika und Kohlblätter gefüllt Lucy von No Angels

ZUBEREITUNG
Süßes bulgarisches Osterbrot - Kusunak

1
Die Hefe mit 1 TL Zucker, 1 EL Mehl und 4 EL lauwarmen Wasser verrühren und so lange stehen lassen ( ca 10 Minuten) bis die Masse schäumt.
2
Die Eier schaumig rühren , Zucker, Milch, Öl, Prise Salz und abgeriebene Zitronenschale dazu geben und gut vermischen. Die Eier-Milch-Mischung in das Mehl mischen.Hefe beimengen. Nun gründlich verkneten bis sich der Teig vom Schüsselrand löst.
3
Den Teig für das Osterbrot an einem warmen Ort, zugedeckt eine Stunde ruhen lassen.Nach dem Gehen noch einmal gut durchkneten und noch 20 Minuten gehen lassen.
4
Nun den Teig noch einmal ganz kurz durchkneten, in drei gleiche Teile teilen. Mit gut eingefetteten Händen drei lange Rollen formen und bei jedem umwickeln dehnen. Von den drei Rollen einen Zopf machen und den Zopf rund formen.
5
Die Backform ( 26 cm Durchmesser) einfetten, mit Mehl bestreuen und den Zopf drauf legen. Den Eidotter verquirlen und auf das Osterbrot streichen. Mit Hagelzucker und Walnüsse bestreuen. Noch einmal gehen lassen- ca. 30 Minuten.
6
Das Backrohr auf 160 Grad vorheizen und das süße Osterbrot ca 50-60 Minuten backen, bis es eine goldene Farbe hat.
Info
7
Dieses ist ein altes bulgarisches Rezept. Überliefert ist es mündlich und so von Generation zu Generation weitergegeben. Als Kind habe ich immer, bei der Zubereitung, meiner Omi und Mutti geholfen, so habe ich das gelernt. Der Geruch und der köstliche Geschmack weckt viele Kindheiterinnerungen...
8
Wichtig ist das alle Zutaten Zimmertemperatur haben und schön lang geknetet werden.
9
Viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit !

KOMMENTARE
Süßes bulgarisches Osterbrot - Kusunak

Benutzerbild von elfenike
   elfenike
Dein Osterbrot sieht zum anbeißen aus, nicht nur zu Ostern! LG Elfe
Benutzerbild von Duchesse_Alex
   Duchesse_Alex
So fein! Da wart ich aber nicht bis Ostern!!
   Reginald
Oh prima, das gab es immer bei Oma als ich klein war =D Hab bis jetzt nicht dran gedacht es selbst zu backen! Super, danke fürs reinstellen! 5 Sternis!
Benutzerbild von murga
   murga
Uhuuuu schade jetzt muss ich bis zur nächster Ostern warten????? Ich hab dein Rezept trotzdem schon gemopst !!! Sieht echt Super gut aus!5*****
Benutzerbild von Sisserl
   Sisserl
Hallo, ich habe gestern noch dieses Osterbrot gebacken und heute zum Frühstück auf den Tisch gestellt. ~ Die Begeisterung war groß! ~ Werde ich wohl in der Osterzeit nun öfter machen müssen/dürfen. ~ Danke für das total leckere Rezept! ~ Liebe Grüße! ~ Andrea

Um das Rezept "Süßes bulgarisches Osterbrot - Kusunak" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung