Joghurt-Beeren-Schichtkuchen

2 Std 40 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Brandteig
Wasser 0,25 l
Butter 100 g
Prisen Salz 2
Mehl 200 g
Eier 5
Füllung 1
Joghurt natur 500 g
Sahne 200 ml
Gelatine 6 Blatt
Zucker etwas
Füllung 2
schwarze Johannisbeeren, Heidelbeeren, Erdbeeren o.ä. etwas
Johannisbeerkonfitüre o. ä. etwas

Zubereitung

1.Ofen auf 225° vorheizen. Kastenkuchen-Form mit Folie auslegen.

2.Das Wasser mit der Butter und Salz zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und das Mehl auf einmal hineinschütten, ab jetzt kräftig rühren, Topf wieder auf den Herd stellen und rühren bis sich ein Klumpen bildet, weiterrühren/bewegen bis sichauf dem Topfboden eine dünne Schicht anlegt, ...keine Sorge, das geht mit bissel einweichen auch wieder ab :) Vom Herd nehmen und

3.Ein Ei sofort und nach kurzer Abkühlung die weiteren Eier einzeln (!!!) unterrühren

4.Jetzt den Teig auf ein Backblech geben, evtl. Backpapier drunter, falls das Blech leicht anbackt. Den Teig schön glatt streichen und ab in den Ofen. Bei 225° ca. 25min backen. Der Teig "entfaltet" sich ganz lustig und wird schon goldbraun.

5....dann den fertig gebackenen Teig sofort vom Blech auf ein Gitter (oder das Rost vom Backofen legen und sofort mehrfach mit einem breiten Messer einstechen, dann kann die heiße Luft raus und er bleibt schön kross. Schnell zum nächsten Schritt:

6.aus dem Teig vier Stücke in Größe der Form schneiden (funktioniert am besten mit der Schere) und auskühlen lassen.

7.Jetzt zur Füllung: Gelatine einweichen, die Sahne steif schlagen und dann den Joghurt mit Der Gelatine vermixen und die Sahne unterheben. Evtl. süßen, je nach Geschmack. Kühl stellen.

8.Füllung 2: Die verwendete Konfitüre sollte möglich fest sein (gegebenenfalls nochmal mit Gelierzucker oder Gelatine aufkochen und abkühlen lassen) die Beeren untermischen, einen Teil davon für ein Beeren"sößchen" zurückbehalten.

9.Jetzt wird geschichtet: eine Lage Teig in die Form. Beerenmischung darauf, Teiglage, Joghurtcreme darauf, Teiglage, Beerenmischung. Ganz oben kommt Zupfen von dem Teig.

10.Den Kuchen jetzt für mindestens 2 Stunden kaltstellen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

11.Das Rezept ist sehr variabel, da kann alles an Obst rein was beliebt und je nach Saison im Garten oder Tiefkühler zu finden ist...

12.Resteverwertung: siehe Rezept Joghurtblümchen in meinem Kochbuch

13.Übrigen Teig kann man im Toaster (unter Aufsicht!!) nochmal nachknuspern und einfach solo wegnaschen...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Joghurt-Beeren-Schichtkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Joghurt-Beeren-Schichtkuchen“